صور الصفحة
PDF

UNUTTU

[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]
[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

HARVARD COLLEGE LIBRARY

JUL 28 1906 "OPENZOLLERN COLLECTION

Bibliothek dey
ALTELINUITESHIN

Frankfurt m. I.

Vorwort.

Als der Vorstand des Vereins für thüringische Geschichte sich mit der Idee befasste, die Urkunden der Stadt Arnstadt zu veröffentlichen und mich mit der Bearbeitung dieses Urkundenbuchs betraute, waren wir allerdings von der Ansicht ausgegangen, dass Hesse bereits ein ausserordentlich reiches und zugleich kritisches Material zu einem Arnstädter Urkundenbuche angesammelt haben müsse, zumal dessen 1842 herausgegebene Schrift „Arnstadts Vorzeit und Gegenwart“ auf gründlichen archivalischen Studien fusste. Wenngleich sich diese Darstellung als lückenhaft erwies, so lag doch die Möglichkeit vor, dass der rege Sammeleifer des Nestors Thüringischer Geschichte im Laufe der Zeit das Material möglichst vervollständigt hatte, und gerade aus diesen ergänzenden Arbeiten hofften wir die wesentlichsten Grundlagen für das herzustellende Urkundenbuch der Stadt Arnstadt zu gewinnen.

Leider erfüllten sich unsere Hoffnungen nicht. In den sonst so reichen und anziehenden Sammlungen Hesses, welche über das reiche Gebiet der thüringischen Geschichte in dem fürstlichen Archive zu Rudolstadt ruhen 1), fanden sich am wenigsten vollständige Vorarbeiten zu einem Urkundenbuche Arnstadts vor. Was Hesse gesammelt, besteht zum Theil in Regesten, zum Theil in Abschriften, die nicht immer mit dem Original verglichen und daher kaum zu verwenden sind. Von besonderem Interesse waren diese Vorarbeiten nur in so

1) Vergl. Anemüller im Correspondenzbl. der deutschen Archive. Jahrg. 1880—1881.

« السابقةمتابعة »