صور الصفحة
PDF
النشر الإلكتروني

d.215.

DIE GEDICHTE

W A L T H ERS

VON DER VOGELWEIDE.

HERAUSGEGEBEN

VON

KARL LACHMANN.

idagi : BERLIN, 1827.
GEDRUCKT UND VERLEG 1

BÉI G. REIMER.

[merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]
[ocr errors][merged small][merged small][merged small]

Den reichsten und vielseitigsten unter den liederdichtern des dreizehnten jahrhunderts in würdiger gestalt wieder erscheinen zu lassen hatte ich schon im jahr 1816 mit ernsthafter arbeit anstalt gemacht, damahls in verbindung mit K. Köpke, der nun leider schon lange der theilnahme an erforschung des deutschen alterthums entsagt hat. vorläufige proben gab Köpke in herrn schings wöchentlichen nachrichten 4, 12–18 (1818), ich in meiner auswahl s. 178—203 (1820). wohl das zu-

rücktreten des mitarbeiters, aber nicht die verzögerung hat meinem unternehmen geschadet: denn ich habe mich

indessen bestrebt die neuen und noch immer wunderbar scheinenden entdeckungen J. Grimms nicht ungenutzt vorüber gehen zu lassen, bin auch wohl selbst fortgeschritten, und die aufmerksamkeit der empfänglichen ist aufs neue geweckt worden durch L. Uhlands eben so lebendige als genaue schilderung Walthers (1822). so kommt meine ausgabe jetzt, da ich alle gewünschten hülfsmittel beisammen habe, nicht unvorbereitet. ich habe sie mit frischem eifer und mit der grösten lust vollendet, indem mich Beneckens, J. und W. Grimms und Uhlands freundschaftliche theilnahme ganz glücklich machte,

Walt. v. d. Vogelweide.

« السابقةمتابعة »