YouTube Gmail Drive »
  1 - 10 115 Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens, "und wir....
" Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens, "und wir haben geglaubt und erkannt, daß du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes. "
Die Offenbarungen Gottes in Geschichte und Lehre nach dem Alten und Neuen ... - 226
Friedrich Gustav Lisco - 1830 - : 380
-

Predigten bey dem Churfrstl: Sächsischen evangelischen ..., 1 1

Franz Volkmar Reinhard - 1816
...wird die Antwort bleiben, meine Zuhörer, die Pe trus auf diese Frage gab: Herr, sagte er, wo hin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen lebens, und wir haben er ikannt und geglaubt, daß du bist Chri sius, des lebendigen Gottes Sohn. Die Zeiten sind...
-

Geist der Bibel fr schule und haus: Auswahl, anordnung und erklärung

Moritz Erdmann Engel - 1806 - : 646
...wandelte hinfort nicht mehr mit ihm. Da sprach Jesu zu den Zwölfen : Wollet ihr auch weg gehen ? Da antwortete ihm Simon Petrus : Herr , wohin sollen wir gehen ? Du hast Wr:e de ewigen Leben ! Und wir haben geglaubet und erkannt, daß du bist Christu, der Sohn...
-

Geschichte der Religion Jesu Christi, 10

Friedrich Leopold Stolberg (Graf zu) - 1817
...Jesus zu den Zwöl fen: Wollt auch Jhr weggehen? Da antwortete Ihm Simon Petrus: HErr, zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens ! Und wir haben geglaubt und erkannt, daß Du bist Christus, der Job. vi. Sohn des lebendigen Gottes ! Wrdig...
-

Nachrichten aus der Brder-Gemeine, 7

1825
...doch hingenommen fr Ihn, koimten sagen: Wie sollten wir Dich verlassen? Wo sollten wir hingehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubet...Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes." Das war Ihm genug ; Seine Anhänglichkeit an sie wurde dadurch immer mehr befestigt; Cr bersah...
-

Theologische Quartalschrift, 58

1876
...diejenige, durch welche sich der Herr dem Petrns legitimirt hatte, da dieser sprach (Ioh. 6, 68 f.): Herr wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens und wir haben geglaubt und erkannt, daß du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes", so bersieht er, daß...
-

Religionsphilosophie: T. Supernaturalismus, oder, Die Lehre von der ...

Carl August Eschenmayer - 1824
...Anhänger, da sprach Jesus zu den Zwölfen: Wollt ihr nicht auch wegge hen?" Simon Petrus antwortete: Herr! wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens. Und wir haben geglaubt und erkannt, daß du bist 383 ChrisiuS, der Sohn des lebendigen Gottes." Fesn antwortete,...
-

Tbinger Zeitschrift fr Theologie, herausg. von J. C.F. Steudel

Johann Christian F. Steudel - 1835
...bisherigen Christus entquoll, und alle Kraft und alle Se, ligkeit der Anerkennung (Ioh. 6,6 f.): ,,Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des...geglaubet und erkannt, daß du bist Christus, der Heilige Gottes" und alle getroste Zuversicht der unabtrennbaren, alles berwindenden Liebe, welche...
-

Annalen der gesammten theologischen Literatur und der ..., 4 3

1834
...Unterthan im Reiche Iesu Alles aus dem Glauben hervorgehe, und in solcher stets mit Petto spreche: Herr! -wohin sollen wir gehen, du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt, daß ., sährt er sort: doch zu diesem Zustande können wir nicht durch eigene Krast, sondern...
-

Die kritische Bearbeitung des Lebens Jesu von Dav. Friedr. Strauss nach ...

Gottlieb Christoph Adolf von Harless - 1836 - : 126
...sind wir die Elendesten unter allen Menschen" (1 Cor. 15, 1419.). Wir aber glauben und bekennen: Herr wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens ! Und wir haben geglaubt und erkannt, daß du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes. Bei dem Verleger dieser...
-

Friedrich Schleiermacher's sämmtliche werke, 2 8

Friedrich Schleiermacher - 1837
...gingen, und er die anderen fragte, Wollt ihr auch weg gehen? da antwortete Petrus in ihrer aller Namen: Herr, wohin sollen wir gehen, du hast Worte des ewigen Lebens, und wir haben geglaubt und erkannt, daß du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, und giebt ihm damit eben...
-




  1. PDF