صور الصفحة
PDF

, .XI.' ^ '' '^

was das Fürstenthum Liegnitz, bcy welchem damalen das Fürstenthum Wohlau mit begriffen gewesen, auf die von den hochlöbl. Herren Fürsten und Standen unterschiedlichen alten verwilligten Getreideanlagen hat beyttagen sollen, was davon (so viel man aus den Proviant - Raitunqen hat Nachricht nehmen können) abgeführet/ und 6sto noch rettiret.

Als:

Soll an den 1640 den 6ten Jum'i Korn. Gersten.' Haber.

7°m ^'"^ M. Schch, «, M, Sch.ft, V, R.

sten beytragen . - 2148 716 — « — —

Dann an den 1641 den 26sten

Juli, vom X« 4 Schefl. Ko.V .' . und 2 Schcfl. Gersten 222z — — im — 2

An den 1644 den 27 Junii vom' 7 * ''

^1. 2 Schcfl. Korn, iz Schlfl.

Gersten und 1 Schcfl. Haber im — 2 8ZZ 2 2 555 2 —

An den lud 6«o den 2z. Dec. 1644 zwischen äst« und Mit» fasten 164z in drey Terminen

jedesmal s, kommt von ZOOOQ ^

Schefl. Korn, 2500« Schcfl. . ^>

Gerste, und 25000 Schefl.'

Haber, der Einteilung nach Z85 1 — 192 2 2 192 2 2

An den 1648 den i6ten October

auf den Termin Advent ver« 5 . ,' ^ glichenen 2oc>«O Schefl. Korn 14^2 z 1 —-7-— — - ^

8umm« 7zoO 2 1 28ZZ z — 748 1 z

BüschingS Magazin XIX. Theil. Qq Hi„.

Hltraus ist mm nach und nach,
Vermöge Proviant - Raitun»

gen, abgefuhret: ^

Korn. Sersien. Haber.

letzten Oktober 1644 156 Z — —

Vom iften bis letzten Novem-
ber 1644 « . -v—- — — 126 5 2Z 100 — —

Mehr vom isten bis letzte«
Sepcemberi645vonWohlau 439 z iZ 141 — — 52z

Kem, laut wohl. Proviant-
Raitung vom isten May bis

letzten September 1645 , , »5 «' Z r§ » z Z r —

Vom isten Oktober 1645 bis inclusive letzten März 1648^ ist laut der Proviant »Raitung nichts «ingekommen.

8u»ma 612 1 j 28Z r liz z z

Eines vom andern abgezogen, wurde an den alten Getreide

Anlag« annoch «Kiri» «gg r Z »57« ^ 2Z 654 l z . ^orn.

[merged small][ocr errors][merged small]

Abgezogen, würde an der obige» Verwilligung der 50000 Schefl. das Fürstenthum lieg« nttz bis letzten Februar 1654

noch reiUr» - szr z Z tt 1 2; ,21 — ^

z«um tayserl. ichlesische Camm«, Buchhalter«,, den 9. May 1654.

1 ) 2 Dem,

zog Xl. LxrraÄ aus tiner Proviant Rechnung für das Fürstenth. Liegnitz.

Demnach nun die löbliche schleiche kaiserliche Cammer den Werth der rekirenden Getreide-Anlagen unterschiedlich geschet, wie sie angegeben, daß das Getreide jedes Jahr gegolten; als hat selbig« in der 8umm, das (^»nlum herausgebracht auf . « ?^ 12Z85 Fl> 59 Kr. 1 Hell.

äüuin ttegnitz, den io. May Zürstenthum iiegnitz

1666. tandes-Lsls«.

.»' " <K ^ ^. . .. . . ^ . . .

» ' ^

[graphic][merged small]
[graphic]
« السابقةمتابعة »