صور الصفحة
PDF

A

[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

daß daraus, unter weniger milden und gerechten Regierungen, ein Einbruch in der Stände Frey eit, und in eines jeden besondere Sicherheit entstehen; bey einigen, wie anjezo, Anleitung zu Argwohn, bey ihm, dem Senate, aber zu Furcht geben; auch anstatt einer allgemeinen Liebe, ein allgemeines Mistrauen

- LYMPßz

[ocr errors]

Nach dem 37. §. der Regierungsform, stand freylich dem Rathe nicht nur sondern auch den Collegiis das Recht zu, Beamte vor sich zufedern, ohne vorhergegangenen Rapport an den König, welcher übrigens jederzeit als gegenwärtig angesehen ward, und die deswegen verbreiteten Schriften, Relata refero, nebst den Anmerkungen, behaupteten, daß „die Burg ausser des Raths Jurisdiction nicht seyn könne, da des , Königs Sicherheit als der Grund der Heiligkeit der Burg, für den Rath kein , gleichgültiger Umstand sey; da die Appellation vom Ober-Burggericht an die „königl. Revision geschähe; da die gegen fremde Ministres in der Burg begangene „Unordnungen, das Reich in Weitläuftigkeit verwickeln könnten, und da endlich der „Rath die Etiquette projectiret, und solche ihre Würkung innerhalb der Burg habe. „Ein Beweis endlich, daß der Garde-Obrist vom Senate, ohne Zuziehung oder „Vorwissen des Königes befehliget werden können, jemanden zu arretiren, sey Blacks „wells Arretirung, welche von Sr. Majest. als damaligen Obristen der Garde, „wider des Königs vorausgegangene Genehmigung, auf Anmuthen des Raths

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]

/
2. -

Sr. königl. Majest. in Schweden Aeusserung an sämtliche Stän des Reichs, bey dem Reichstage 1755 den ... Novembr. de eingereichet.

J habe mit Verlangen der Reichsstände Versammlung erwartet, um ihnen, als meinen besten Freunden, mein Herzens-Anliegen, das nicht allein meine, sondern deren eigene Wohlfahrt angehet, eröfnen zu können.

[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][merged small]
« السابقةمتابعة »