Germania: Vierteljahrsschrift fr deutsche alterthumskunde ..., 32

Franz Pfeiffer, Karl Bartsch, Otto Behaghel
J.B. Metzler, 1887
"Bibliographische Übersicht der Erscheinungen auf dem Gebiete der germanischen Philologie, (1863-1888) von K. Bartsch u.a. (1863-1886); G. Ehrismann u.a. (1886-1888): v. 9-30, 35-37.

-

198 - Sit ich dich, herze, niht wol mac erwenden, n B, 26 c dun wellest mich vil trreclichen län, so bite ich got daz er dich ruoche senden an eine stat da man dich wol enpfä. owe wie sol ez armen dir ergän ! 30 wie torstest eine an solhe not ernenden?
194 - Idi saz f eime steine, und dahte bein mit beine: dar f satzt ich den ellenbogen: ich hete in mine hant gesmogen daz kinne und ein mm wange. dö dahte ich mir vil ange, wie man zer weite solle leben: deheinen rät kond ich gegeben, wie man driu dinc erwrbe, der keines niht verdrbe.
168 - ... si kiesent knege unde reht, si setzent herren unde kneht. so we dir, tiuschiu zunge, wie stet din ordenunge ! daz n diu mugge ir knec hat, und daz din ere also zergät. bekerä dich, bekere. die cirkel sint ze here, die armen knege dringent dich: Philippe setze en weisen f, und heiz si treten hinder sich.
309 - Die so frevellichen schallent, der muoz ich vor zorne lachen, dazs in selben wol gevallent mit als ungefegen Sachen, die tuont sam die frösche in eime se, den ir schrien also wol behaget, daz diu nahtegal da von verzaget, so si gerne sunge me.
314 - Hute bin ich fro, durch die liute wil ich sorgen: ist mir anders danne also, waz dar umbe? ich wil doch borgen.
264 - Von der Elbe unz an den Rin und her wider unz an Ungerlant mugen wol die besten sin, die ich in der werlte hän erkant.
282 - ... der Drnge bluome schinet dur den sne: sumer und winter blet sin lop als in den ersten jären.
262 - ... ich der sigennfte wert! so wolte ich nötic armman verdienen riehen solt. joch meine ich niht die huoben noch der herren golt: ich wolte saelden kröne eweclichen tragen: die mohte ein soldenaere mit sime sper bejagen. möht ich die lieben reise gevaren ber se, so wolte ich denne singen wol, und niemer mer ouwe, niemer mer ouwe.
301 - ... diu merke disen sanc und kiese denne. under frowen sint unwip, under wiben sint si tiure. wibes name und wibes lip die sint beide vil gehiure. swiez umb alle frowen var, wip sin alle frowen gar.
269 - ... bin ich erwachet und ist mir unbekant, daz mir hie vor was kndic als min ander hant. liut unde lant, da ich von kinde bin erzogen, die sint mir frömde worden, reht als ob ez si gelogen.