Versuch ber den Unterricht der Blinden, oder, Entwikkelnde Darstellung des beim Blindenunterricht angewandten Verfahrens

W.A. Holäufer, 1820 - 352

 - 

.

41 - Da ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und war klug wie ein Kind und hatte kindische Anschläge; da ich aber ein Mann ward, tat ich ab, was kindisch war.
41 - Wir sehen jetzt durch einen Spiegel in einem dunkeln Wort; dann aber von Angesicht zu Angesicht.
i - Versuch ber den Unterricht der Blinden oder entwikkelnde Darstellung ' ' des beim Blindenunterricht angewandten Verfahrens/ aus dem Französischen bersetzt, durch Johann Knie Blindenlehrer zu Breslau. Breslau 1620 im Verlag des Verfassers und in Commissi bt Wilibald August HolHufer.
29 - Notwendig mußte in der vorstellenden Kraft des Menschen, durch diesen Unterschied, die erste tiefste Furche gezogen werden, deren Spur durch die mannigfaltig zuströmenden Bilder, am Tage nicht wieder vertilgt werden konnte. Hier wurde der erste Grundstein des menschlichen Denkens gelegt Vorstellungen von dem Allerentgegengesetztesten von Wahrheit und Irrtum gut und böse recht und unrecht worauf die ganze Macht unsers Denkens beruhet, wurde hier die erste Bahn gebrochen...
12 - Minden verbunden ist, kam noch das Nutzlose einer Arbeit, die ihnen niemals vortheilhaft werden konnte, weil sie dabei nur als Gehlfen Beistand leisteten, ohne in allen seinen Theilen ein Fach kennen zu lernen, welches sie in der Folge auch außerhalb dieser Anstalt betreiben und ihren Unterhalt dadurch gewinnen könnten.
274 - Gattinn, den so lange unsre Anzahl als königliche Zöglinge nur noch drei betrug , bewohnten wir den Tag ber ein und dasselbe Zimmer mit unsern Pflegeeltern, aßen mit ihnen von einem Tisch und theilten so ihre Freuden und. Leiden. In dem größten Theil von Hand ., arbeiten arbeiten ertheiNe Hrn.
67 - Altem schnell faßte und behielt er alles, was in der Schule vorgetragen wurde', und bezog nun 1621 die Akademie zu Altorf; ging 1623 nach Leipzig, und wurde dort 1625 Magister; ging nach Kopenhagen, von da nach Holstein, wo er sich al Hauslehrer beim Unterricht verschiedener Inglinge Beifall rwarb; kam 1645 nach Königsberg und hielt häusige Vorle
xv - Umgang, fremde Gewächse und Gegenden durch genaueres Befhlen und Zurechtsinden in denselben, näher kennen lernen kann, allerdings nach der mir gemachten Beschreibung , als abgesondertes Wesen , wie ein Bild vor meiner Seele, aber immer nur wie eines jenerSchat tenbilder, gleich denen des Sehenden bei nächtlicher Anschauung, denke.
13 - Zeugen eines. Geistes der Unordnung und Ungebundenheit, welchen sie aus ihrem frheren Aufenthaltsorte geschöpft hatten, und dessen Fortpflanzung durch sie wrde bewahrt worden sein. Drei und. vierzig Zöglinge verließen das Hospital der l^uinxe-VinZt
13 - Zbglinge hinzuzufgen, ohne diejenigen zuvor entlassen zu haben, deren Gegenwart schädlich war, dieß wäre weniger ntzlich als schädlich gewesen. So mußte man sich denn zu einem schmerzlichen Opfer entschließen, und ein große Anzahl von Zöglingen ihren Familien zurckgeben, als unglkklich