صور الصفحة
PDF
النشر الإلكتروني

uber allez manchunne,
in fine seculorum :
do irscein uns der gotes sun
in mennisclichemo bilde:
den tach brâht er von himele.

Duo wart geboren ein chint,
des elliu disiu lant sint,
demo dienet erde unte mere
unte elliu himelisciu here;
den sancta Maria gebar:
des scol si iemer lop haben.
wante si was muoter unte maget,
daz wart uns sit von ir gesaget;
si' was muoter âne mannes rât:
si bedachte wibes missetat.
diu geburt was wunterlich:
demo chinde ist nieht gelich.
Duo trante sih der alte strit:
der himel was ze der erde gehit.
duo chòmen von himele
engilo ein michel menige.
duo sanch daz here himelisch:
gloria in excelsis.
wie tiure guot wille si,
daz sungen si så derbi.
daz was der ereste man
der sih in sunden niene bewal:
daz chint was gotes wisheit,
sin gewalt ist michel unte breit.

10

Duo lach der riche gotes sun

XXXI, 9, 9 seko4 4 10 do A 11 in mi | niscliche mobilde 4 12 er uns uon den himelen A

10, 1 Dě A geborn À 5 sca A 8 siht A 9 raht A 11 (Div geburht A

| 11, 1 do A 2 gehiht A 4 der engil 4 6 gla 4 8 sider sabi A, verb. von Haupt, vgl. zu 14, 2 10 sih mademes sunden A 11 Daz A, s. anm. zu 10, 11

12, 1 d 4

in einer engen chrippun.
der engel meldot in då :
die hirte funden in så.
er verdolte daz si in besniten:
do begienger ebréiscen site.
duo wart er circumcisus.
duo nanten si in Jesus.
mit opphere löste in diu maget:
dèsne wirt von ir niht gedaget.
zwô tuben bråhte si fur in:
dur unsih wolt er armer sîn.

Antiquus dierum,
der wuohs unter járon:
der ie ane zit was,
unter tagen gemèrter sin gewabst.
duo wuohs daz chint edeli:
der gotes åtem was in imo.
do er drizzich jär alt was,
des disiu werlt al genas,
duo chom er zuo Jordane:
getoufet wart er dåre.
er wuosch ab unser missetat:
neheine er selbe niene båt.

10

den alten namen legite wir då hine:
von der toufe wurte wir alle gotes chint.

Så duo nâh der toufa
diu gotheit sih oucta.
daz was daz erste zeichin:

XXXI, 12, 2 uil engen chrippe A; chrippun besserte Haupt bei Diemer 5 im sinne Müllenhoffs glaubte ich sein sî in durch si in, vgl. %. 8, ersetzen zu sollen 6 dů A 8 iħic A; im handexemplar änderte Müllenhoff zu lêsus 9 lôst Müllenhoff 12 armen A, verb. von Haupt

13, 2 wuhs unter den iaren À 5 edele A, edili Schade, edila Müllenhoff 7 dự A 10 gtoufet A 11 wosch A 12 neheiner A nine A

V, 2 tovffe À nach alle in A rasur von r Piper

14, 1 Da A, verb. von Haupt toufe À 2 gotheit ouch sih sa A, sih ougte Haupt: sih und 11, 8 sa standen ehemals, wie Scherer bemerkte, über der zeile und wurden falsch eingereiht 3 das enste zeichen A

von dem wazzer machót er den win.
drin toten gab er den lib.
von dem bluote nert er ein wib.
die chrumben unt die halzen
die machót er ganze.
den blinten er daz lieht gab.
neheiner miete erne phlach.
er løste mangen haften man:
den tievel biez er dane varen.

Mit finf prôten satót er
vinf tûsent unte mêr,
daz si alle habeten genuoc:
zwelf chorbe man danne truoc.
mit fuozzen wuot er uber fluot:
ze den winten chod er “ruowôt.
die gebunden zungen
die löst er dem stummen.
èr ein wårer gotes prunno,
dei heizzen vieber lascht er duo.
diu touben oren er intslóz.
suht von imo fiðh.
den siechen hiez er ûf stân,
mit sinem bette dane gân.

Er was mennisch unte got.
alsó suloze ist sin gebot:
er lert uns diemột unte site,
triwe unte wärheit dirmite,
dàz wir uns mit triwen trageten,
unser not ime chlageten:
daz lêrt uns der gotes sun
mit worten jouch mit werchun.

[ocr errors]

XXXI, 14, 8 machet er alle ganze A 10 mite erue A 11 behaften A; die behaften vermutete Diemer 12 tiefuel A

15, 1 sat er A 2 mere. mer A, das letztere wort durchstrichen 3 gnýc A 5 sözzen A Wt A 6 zů A rựwet A 9 prinne A, verb. von Diemer 11 inzsloz A 12 diu miselsuht vermutete Diemer floz A, verb. von Haupt von in vor zu verändern ist unnötig

16, 1 Dr was A unt A 2 swze A 6 noth A 8 werchen A

mit uns er wantelota
driu unte drizzich jár,
durch unser not daz vierde halp.
vil michel ist der sin gewalt:
siniu wort wären uns der lip;
durch unsih alle erstarb er sit,
er wart mit sînen willen
an daz cruce irhangen.

Duo habten sine hente
die veste nagelgebente.
galle unt ezzich was sîn tranch.
so lost uns der heilant.
von siner siten flóz daz pluot:
des pir wir alle geheiligot.
inzwischen zwen meintätun
hiengen sî den gotes sun.
von holze huob sih der tôt:
von holze geviel er, gotelop.
der tievel ginite an daz fleisc:
der angel was diu gotheit.
nú ist ez wol irgangen:
dà an wart er gevangen.

Duo der unser êwart
also unsculdiger irslagen wart,
diu erdą irvorbt ir daz mein,
der sunne an erde niene scein,
der um behanc zesleiz sich al,
sînen herren chlagele der sal,
diu greber täten sih uf,
die töten stuonten dar uz
mit ir herren gebote:
si irstuonten lebentich mit gote.

XXXI, 16, 9 wantelote A 10 drizzihe A 11 noht A 13 div siniv A 14 siht A

17, 1 sine A, s aus st radiert Piper 6 geheilig|got A, das mittlere g ausradiert 7 meinteten A 10 geuil A

18, 3 iruorbt A, verb. von Haupt bei Diemer 4 nine A 5 zef | leiz A, verb. von Haupt bei Diemer 7 grebere A

die sint uns urchunde des
dàz wir alle irsten ze jungest.

Von der Juden slahte
got mit magenchreste,
diu helleslòz er al zebrach.
duo nam er då daz sîn was,
daz er mit sioem bluote
vil tiure chouphet biete.
der fortis armatus
der chlagete duo daz sîn hús,
duo ime der sterchore cham:
dèr zevuorte im sîn geroube al.
er nam imò elliu sînů vaz,
der er è sô manegez bie besaz.

Er wart ein teil gesunterot
ein lucel von den engilon.
ze zeichene an dem samztage
daz fleisc ruowote inemo grabe,
unt an demo dritten tage
duo irstuont er vonemo grabe.
hinnen vuor er untôtlich.
àfter tôde gab er uns den lip,
des fleisches urstente,
himelriche ân ente.
nù richest sin magenchraft
uber alle sine bantgescaft.

Daz was der herre der då cham
tinctis vestibus von Bosra,
in pluotigem gewâte

XXXI, 18, 11 uns) unser A 12 ze ningest A

19 in der hs, nach str. 21, s. anm. 1 Don A 2 magen chrefte A, t aus e radiert Piper; Müllenhoff änderte magenchraste 6 hâte änderte Müllenhoff; vgl. hiet 22, 4 9 chom A 11 imo dų elliu A 12 der dir er ee so manegez hie in werlt besaz A

20, 1 Dr A 2 engelen A 4 fleiz A in demo A 5 dem A 6 uon dem A 10 imer an A 11 rihcheset A 12 ube A

21, 1 chom A

« السابقةمتابعة »