صور الصفحة
PDF

stant H zwirot zu Jherusalem DH mit einem koldigen DJB Joseph DH. 16. Kurtzychalil N Kurtzitalil DH. 19. schiblecht D schiblich H gewesen bis stadt fehlt bei den handschriften, steht jedoch in den incunabeln. 22. zu dem grab fehlt DH. 25. ampel DH von ir selber fehlt DH. 26. so erlischt sie und entzündt sich an dem ostertag (den ostern H) wider DH. 27. auß fehlt H. 30. Suria Na Siria DH.

S. 74. z. 1. da bis Calvarie fehlt DH. 4. altar N aciblar D statt dieses wortes ist eine lücke bei H. 9. din kind DH. 11. uffen bas H. 14. porten DH. 15. vor NDH. 18. niderhalb DH. 19. datz der grossen DH.

S. 75. z. 1. und da zwüschent DH. 3. haur uß DH. 6. schiblecht D schiblich H. 9. ze nacht by D. 11. lincke DH. 13. nit bis tempel fehlt DH. schöne fehlt DH.

S. 76. z. 10. byschoff D bischof H. 11. wol fehlt DH. 13. es ist och die statt da, da unser DH. 15. hailligen zwölffbotten DH. 16. sein A den DH. 20. begraben küng soldan und künig David und vil DH.

S. 77. z. 1. inhalb D enhalb H und DH von N. 4. ist ein perg fehlt DH Daniel D Dayel H. 6. zweschent H. 8. und do geet man fehlt DH. 9. zu dem grab fehlt DH. 11. zunächst bis perg fehlt D. 13. rot NDH seind bis mer fehlt H. 14. rot ND. 16. gemeinlich DH. 20. see DH. 21. pirg DH.

S. 78. z. 3. uns nun D uns nu H. 4. Kriechen daby H. 9. Philisten DH. 11. da DH. 13. so [sie H] do DH. 19. do bis auch fehlt DH. 21. vast fehlt DH.

S. 79. z. 1. appotecker mit mangerley DH wollen fehlt DH. 2. luter DH gelbfar D gelbvarb H. 3. guten DH schmack D. 4. nim DH heb DH. 5. gein die H. 6. wann (dennH) dich DH du habest DH gar fehlt DH. 8. hab in gegen einer glut DH verbrint DH. 9. nim DH. 10. rür DH und tu DH.

44. z. 13. Von dem brunnen in dem paradys mit IUI wassern H. 16. Ryson D Rison H. 19. Azia D. 23. menge jar DH.

45. z. 25. Wie in India der pfeffer wehst H. 27. inne wachst DH. S. 80. z. 1. Von erst hon ich vornomen von in und gehört, er -wachs DH. 2. wald, den heissent sie Lambor; der selb wald ist wol DH. 5. bilden N. 7. sein fehlt H. 8. denn bricht mans (man H) ab und leits als die winber DH. 10. weysser fehlt DH. 14. nateren Na schlangen DH da das macht die hitz DH hegen N 18. nit mer frucht DH. 19. livon DH. 22. ymber DU.

4«.

gSf z. 24. Von Allexandria DH. 26. schöne hüpsche DH. 28. dann bis wasser fehlt DH es fehlt D zwistern H. 30. Genou D. 31. besunder DH. 32. ir besunder chauffhauß fehlt DH. 33. Walhen DH türren nit lenger hinfür in der statt gesin DH. 35. an lip D.

S. 81. z. 1. so kompt er und tut wider DH. 2. Walhen H.

3. statt ab, an des sie D ainest DH. 6. in fehlt DH. 7. wann bis furen fehlt DH. 8. und was DH. 10. kund in doch nütz DH abgewinnen D oder bis wegen fehlt DH. 13. wär sach, das DH. 16. und bis urlaub fehlt DH. 17. brechen, das er im das erloupt wann er [sich H] cristenlichs gelobens verlognen (verlogen H) must DH. 19. doch das er das tette DH und nit mit wercken, noch mit dem hertzen DH. 20. von cristenliches gelouben wegen DH. 21. heiden durch den spiegel DH. 22. unnd cham fehlt DH kert sich DH. 24. leret sie heidenschen DH. 26. eren und wunderten H.

8. 82. z. 2. desselben tempels DH. 4. war DH er fehlt DH. 5. galienen D galleyen H. 6. gewalt und das er gedächt, wann er den spiegel zerbräch, das dann [die D] galien (galleyen H) da wem. das er doruff käm DH. 9. früe fehlt DH er schlug in den spiegel dry schleg DH. 10- grossen fehlt DH zerschlug DH. 12. und umbvielen in, das er nit davon mocht DH. 13. uß dem turen DH. 14. vienster H. 17. und do mocht er nit beliben DH. 18. und fürt wib und Mnt mit lib und mit gut mit im hin DH.

47.

z. 20. Von einem grossen recken DH. 22. Allenklaisser DH und der bis ist gewesen fehlt DH. 23. in dem land ist ein statt geheissen Missir DH. 24. und ist bis reck fehlt DH. 25. in der selben statt sint zwöff tusent bachöfen; nun ist der benantereck so starck gewesen, das er in dem tag ainost (einest H) ain bürdin (bürde H) holcz haim (hinin H) getragen hat, damit man die offen all gehaist (geheitzt H) hät und och an der einen bürden holtz genug gehapt hat DH. 27. ze prennen fehlt DH. 28. ze Ion; das macht zwölf? tusent brot; die auß er och alle eins tags DH. 29. obgenanten fehlt DH. 31. tieffs tal, da (das H) ist ain ytaliger vels DH.

S. 83. z. 1. nun susen DH. 2. schönbain D ains fehlt DH.

4. strassen das kofflüt DH. 7. frysen gech DH. 9. man fehlt H bomöl D bomlut H. 13. als dann die zal an der pruck geschähen stat. Dorumb wenn ain [grosser D] herr mit grossem volk dahin kumpt DH. 15. als einher fehlt DH das er DH. 16. nit über D bein zeiche fl. 17. und bis wegen fehlt DH. 18. und fehlt DH das doch in diesem land ein ungeloblich ding ist und doch sicherlichen war ist. Und wär es nit war [oder H] das ich es nit gesehen hett, ich wolt es nit reden oder schriben DH.

48.

z. 20. Von der haiden glouben D Wie vil die heiden glouben habent H. 22. an einen recken DH. 23. grosser fehlt D durchächter DH. 25. Moluä N Molwa DH.

S. 84. z. 1. ee das sie sind getöfft worden DH. 5. da nummen fehlt DH was das DH. 6. an das opffer DH. 7. Zu dem fünfften gelobent etlich, das der maisttail der haiden gelobten an einen DH. 8. und bis stet fehlt DH.

49.

z. 10. Von Machmet und wie er uff komen ist D Wie der Machmet und sin gelob uff komen sind H. 11. Hie ist ze mercken von dem Machmet und wie er uff komen ist und wie er sin geloben uff bracht hat. Item sin vater und muter DH volk DH. 13. von bis muter fehlt DH. 15. auff fehlt D zu ainem knecht fehlt DH. 16. doch das er must DH es bis haiden fehlt DH. 17. und wa der DH. 19. Egipten DH. 20. nun waren die zyt cristen in Egipten DH. 22. ze hauß fehlt DH ässen; sie tetten das und sei raffen mit dem Machmet, das er in der roß und der kamel hüten solt; das beschach; und-nun als sie in des pfarrers DH. 26. die kufflüt sprachen, wir sigent alle da DH 27. also bis was ist bei DH nach »ob im steen« (z. 33) gesetzt. gieng DH. 28. ob dem kneblin DH. 31. wie dier D. 32. mensch sin würd, da würd DH. 33. und als er in nun gesehen hett, da DH. 34. erchandt bis do fehlt DH.

S. 85. z. 1. batt er DH. 2. sie brachten in DH. 3. zu dem pfarrer fehlt DH der pfarrer fragt in DH. 4. er sprach: Machmet; das hett der priester och in den prophecien funden, und mer, wie er ein mächtiger [her und H] man solt werden DH. 8. jaren fehlt D langen DH. 10. da verstund er, das das der mensch was DH. 11. disen DH. 12. an sin DH. 13. und nach dem essen fragt der pfarrer DH. 14. ob sie den knaben kannten DH. sie bis Hessen DH nu H. 16. an DH. 17. von dem knaben fehlt DH wie dieser knab wider die Cristen einen geloben DH. 18. und fehlt DH dordurch sie vast gedrungen werden solten DH. 19. und bis gelesen het fehlt DH. 21. albeg N. 22. und zögt iny (in H) den wolken und sprach, als er uff der galleyen was, do was och der wolck ob im [und uun als er herin kommen ist, so stand die wolken obnen ob im D} und sprach zu dem knaben DH. 27. und krencken fehlt DH. 29. das sein die fehlt DH hahst DH. 32. in fehlt DH. 35. abgötter DH wann es wär eins menschen geschafft (geschöpft H) DH. 36. hettent DH gehörtent DH sie hetten ogen und gesähent DH. 37. redtent DH hettent DH giengent DH 38. sie enmochtent inen och nit gehelffen DH.

S. 86. z. 1. mitimDH. 2. mit im DH vollen fehlt DH. 3. land, das richt (richtet H) er uß DH. 4. des künigs hußfrouen DH. 5. als vil gesprochen als ein pabst DH. 6. gelert nach DH. 7. und bis mannen fehlt DH der yetlichem empfalch er ein DH. 8. empfalch DH. 9. Amor H entpfalh er fehlt DH. 10. und das handwerck, so das der dorob wär, das ain yetlicher DH. 12. Abubach DH. 14. Arabia, das er die Cristen verkert, wann die zit Cristen dorinne waren DH. 15. drung DH. 16. Alkoray DH. 17. wegen und bekärt das gantz land in Arabia DH.

50.

Bei DH beginnt hier kein neues kapitel. 19. Da gab in Machmet ein gesetz , wie sie sich halten sollen gegen got der hiinel und erd beschaffen (geschaffen H) hat; und das [gancz D] geseczt (gesetz H) der haiden hept sich also an DH. 21. verschniden DH als bis sie auch fehlt DH. 22. wann es kumpt zu drytzehen jaren DH. 24. das erst gebett (bett H) ist, so der tag erst herbricht DH. 26. ee das die sunn undergieng DH. 28. geschaffen DH dem fünfften DH tagzeitt fehlt DH nnd dortzu hend, füß, oren und ogen DH. 32. mit sinem wib DH gen fehlt DH. 33. sich an allem sinem lib gewäscht DH in sollicher meinung als wir Cristen pichten DH.

S. 87. z. 2. der sich mit gantzer rüw vor den priestern gebicht hat DH. 4. gon wöllent DH dem tempel fehlt DH. 5. barfuß hinyn DH. 6. mit in fehlt DH nicht fehlt D. 9. hend neben (nauch D) einander DH. 10. dann fehlt DH. 12. nicht fehlt DH. 13. ouch in den (dem H) tempel DH. 14. nicht fehlt DH. 15. in dem tempel fehlt DH. 16. im tempel fehlt DH sunder sie stond DH legent ir hend nebent DH. 17. und bis diemutiglichen fehlt DH untz so lang das sie DH. 18. gantz verbnngent DH sie das gancz volbracht (verpracht H) habent DH. 19. und denn erst gond sie DH. 20. kein tür nit [offen HJ laussent DH. 21. gemäld D nur DH. 22. und fehlt DH gewechßt D von fehlt DH rosen und plumen habent sie dorinn DH. 23. hinin DH mer ist zu DH. 24. heiden in irem tempel nit ußspyen tar, nit husten, noch nütz sollichs getun DH. 26. tett so müst DH dem tempel fehlt DH und müst sich waschen DH. 27. müst DH. 29. heruß gon DH und bis

vorpringen fehlt DH. 30. dann fehlt DH. 31. fyrrent DH. 32. sonnotag DH an irem firtag DH.

S. 88. z. 1. umb fehlt DH von ainer statt zu der anderen oder gassen zu der andern D. 2. bis ir bett volbracht ist DH. 3. zu fünff und zwaintzig malen uff blossen lib DH. 4. so bis also fehlt DH von milch fehlt DH. 5. an dem fritag DH und bis leutten fehlt DH. 7. sie sprechen fehlt DH. 8. sy DH verpring Na begang D begee H. 9. müssig geen DH. 10. zu arbeiten am firtag wann sie ir gebett volbracht haben DB. 11. in dem tempel fehlt DH habent DH. 12. rach DH mit gemeiner stim DH. 13. einung DH. 14. wann sich die Cristen mit einander vereinen DH. 15. habent DH so ligent sie under DH. 16. was bis anhüben fehlt DH. 17. einen, dorinne sie all gen DH.

18. und das ist sam ein pfarrkirch DH und bis meesgitt bei DH unten.

19. dorinne die priester gen und das ist ainer (eins H) als ein closter und sie habent och ir pfründ dorinne DH. 20. und bis sephia bei DH unten 20. tempell fehlt DH. 21. dorinne DH landsherren DH inne händ D und bis emarad bei DH unten. 22. und dorinne beherbergen t sie DH. 23. Juden, und der tempel ist als ein spital; es haist och der erst mesgit, der ander medrassa, der dritt amarat DH und bis willenn fehlt DH. 25. nit begrabent DH. 26. noch nit dorumb DH. 27. veld und uff die DH. 28. wer für sie gang DH oder ziech fehlt DH die bis sein fehlt DH. 30. und sprechent [zu im H] DH. 31. sie in DH 32. und inn fehlt DH dann fehlt D. 33. Der text von >Es ist« bis zum ende des kapitels fehlt bei DH.

51.

S. 89. z. 15. Bei DH beginnt hier kein neues kapitel. 18. das bis dornach fehlt DH. 19. hintz bis weder fehlt DH ungessen (ungeessen H) und ungetruncken DH. 20. dien stern D den sternen H. 22. wann sie dann ir gebett volbringent (verbringent H) dann erst so gond sie haim in iere hüser (ir hus H) DH. 24. dann fehlt DH an den tag DH sie gehaben mügen DH. 25. wibern DH in irer (irem H) fasten DH. 26. und wann ein frou schwanger würt oder in der kindbette ligt, die mag des tags wol essen und och die siechen desgelichen DH. 29. weder von DH von keinerlei ding DH.

52.

8. 90. z. 1. Von der heiden ostertag DH. 2. also wenn sie die vier wochen ir vasten verpringent DH. 4. und bis ostertag fehlt D. 7. kumen darnach DH. 8. und all fehlt DH knecht der stat; und niement dornach in des [selben H] priesters hus und zierent den [sel

« السابقةمتابعة »