صور الصفحة
PDF

ben H] DH. 10. obristen DH. 11. die in bis thabernackel fehlt DH dein A tragents für DH. 12. und für den DH tregt man ir DH. 13. man denn DH gond och für DH. 14. sie es für DH setzens DH. 15. in bis tempel fehlt DH ir obroster D ir obrister H. 16. predigofc in darinn DH und wann er gar prediget (geprediget H) DH. 17. so gebent sie im ein schwert in die band, das zucht er uss und spricht DH. 18. ruffent DH. 19. uns gen allen den DH. 20. deß fehlt DH reckens DH die haiden fehlt DH. 23. hüten und der herren DH wenn sie DH. 24. sie dann das DH. 25. in hin in sin hus noch mit den spilliiten und mit ierem (ir H) paner; und nach dem gond sie dann in ir hus und habent gros fröd die dry tag DH. 29. Hier beginnt bei DH ein neues kapitel mit der überschrift: Von der hayden ostertag D Von dem andern ostertag H 29. mond DH. 30. ostertag DH Sant fehlt DH ze eren D zebe H da stekent sye D doruff stechen sie H dann fehlt DH. 31. durch Gottes willen fehlt D und bis Sant fehlt DH. 32. dorumb das DH Gott fehlt DH. 33. Ysaack fehlt DH und in DH. 34. Machmets DH.

S. 91. z. 1. der ligt vor DH. 2. Mächa Na Madina DH. 2. und an dem ostertag DH. 3. einem sametin (samat H) tuch, das ist swartz und dorab schnit ir priester ainem yetlichen heidenschen kirchferter der dahin kompt einen fleck, das er den mit im hintrag zu einem zeichen, das er da gewesen sy DH.

53.

z. 7. Von der beiden gesetzt DH. 8. Mer (Es H) ist ouch hie zu mercken von dem bott des Machmets, das er den heiden zu einem gesetzt geben hat. Zum ersten hat er DH das sie ir bärt (gebärt H) nit türren abschniden noch süllen, wann es wider das gebot gots sy, wann er Adam den DH. 11. götlicher H beschaffen hat DH. 12. och die heiden DH dann als DH. 13. der fehlt D tut DH Gots, er sy jung oder alt DH. 14. sinen part abschnit DH. 15. so das er sich gegen der we1t ziere (zieren H) und der ein wolgefallen damit tut und versmähen das geschäfft (geschöpfft H) gottes und sunder tuen das die Cristen DH. 17. und das sy DH. 18. umb hochvart verkeren DH die in got beschaffen hot DH. 20. den andern den hut abtun sull noch emplossen, weder gegen kunig, keisern, edelen, nochunedeln, das haltens och DH. 22. für in DH. 23. wenn einem vater und muter oder ein ander fründ stirpt, gegen dem DH. 24. das tund sie och also DH wenn sie einen klagent DH. 25. oder bis haben fehlt DH. 26. werffent in (den och H) von in DH und denn klagens in DH. 27. der fehlt DH den haiden fehlt DH. 28. er ir H. 29. frou DH wirt DH bis sie herfür gat des'kindes genist DH.

S. 92. z. 2. werden bis himellreich fehlt DH [och H] elich frouen haben süllen DH. 4. nur nie D nur die ee H. 7. nun (nu H) sie schniden in den kragen ab DH. 8. saigen DH und fehlt DH haltens DH sie auch fehlt DH Sie essen och kein schwininflaisch [nit D], wann in das Machmet och verbotten hat DH. 10. Hier beginnt bei DH ein neues kapitel mit der überschrift: Worumb [der H] Machmet dien (den H) hayden [den H] win verbott DH 10. der fehlt DH. 11. unnd bis er fehlt DH. 12. dann fehlt DH dan fehlt DH. 13. eins tags DH leuthus DH. 14. gros volk DH och grosse fröd dorinn DH. 16. es wär von win DH als frölich fehlt DH. 17. es ist D ist es H sollich tranck DH das die (sie H) lüt so DH. 18. werdent DH und nun an dem aubent DH. 19. das weinhauß fehlt DH da was ein gros geschrey und es schlugen DH. 20. und darunder wurden (waren H) zwen DH er fragt aber und sprach was das wär; einer siner diener sprach, das volk das vor frölich was, das ist nun von sinen DH. 24. zu vil' zu in genomen DH da verbot Machmet allen den die in dem win gelouben warent (gelouben schwären ban H) es wärent DH. 27. oder, oder fehlt DH hertzogen, fryen, grauffen, rittter und knecht, schergen und allen den die DH. 29. sind DH mer trinckent, sie sigent DH. 30. als bis stet fehlt DH. 31. als mir die heiden gesagt haben DH. 34. allen den, die DH ächten söllen DH. 35. Armeny H armen D. 36. und wa dann die Armeny under in sind DH.

S. 93. z. 1. und bis gepoten fehlt DH. 2. armenischen DH der in bis Babilony fehlt DH. 3. vor berürt ist DH. 5. und vahens fehlt DH. 6. sollent sie DH in iren glauben fehlt DH. 7. meren und bestercken DH.

54.

z. 8. Von der (einer H) geselschafft die die haiden [under in haben H] DH. 9. den ziten als er uff ertrich gewesen ist DH. 10. dieselben haben ein besundere geselschafft und einen punt gemacht wider die cristenheit; und das ist ihr gesatz DH. 11. und bis unter in fehlt DH. 13. ankam, das er in nit leben lassen wöll noch gefangen niem DH. 14. gunsts DH. 16. das die heiden mit den Cristen tätten DH. 17. welich H wöllin D. 18. chei N they DH.

55. z. 20. Wie ein Cristen zu einem heiden wirt (würt H) DH. 21. Och ist ze mercken wie ein Cristen zu dem ersten zu einem heiden wirt; wenn ein Cristen DH. 22. am ersten fehlt DH mänglich DH. 23. rosul N rasull D rasul bis Machmet fehlt H und bis also fehlt D. 24. warer D. 27. dann fehlt DH cristenlichs gloubens (gelobes H) verlögnen DH. 28. geton hat DH im denn DH. 29. nüwes tuch DH. 31. alle bis und fehlt DH. 32. die bis sein fehlt DH plaue tücheDH. 33. ir höpter DH. gelby (geli H) tücher DH. 34. allem DH und bis im fehlt DH. 35. das fehlt DH müssen auch fehlt DH. 36. chomen fehlt DH.'

S. 94. z. 1. so setzent sie in DH der bis worden fehlt DH. 3. im fehlt DH. 4. mit busönern, böggern und pfiffern (pusuner, pöcker und pfiffer H) DH die reyten mitt fehlt DH. 6. mit luter (heller H) stim DH den fehlt DU Machmeten DH wann bis so fehlt DH. 7. zwen fehlt D 8. wirdur DH waschidur N. 9. rafulidur N rassnlidur D kassuldur H. 10. dirn DH. 11. fürent von einer gassen zu der andren DH. 12. und dornach fehlt DH. 13. samlent D samelnt H gut und gebens im DH grösten DH. 16. auch bis glauben fehlt DH. 19. krancz D. 20. cristenliches globes verlognen DH. 21. muß die ander obgeschriben DH.

56.

Kein neues kapitel bei DH. 23. gut gewonhait DH und ein gesetz fehlt DH. 24. koffmanschatz DH. 25. welcherlai (dryerlay H) koffmanschafft das sy und spricht der koffer gegen dem hingeber, das DH. 26. göttlichen köffe DH damit DH. 27. gibt bis und fehlt DH nimpt er DH. 28. Pfenningen DH pfennig D pfenning H guldin, guldin DH. 29. koff und gewin DH. 31. och sagent in DH. 32. vor an DH an einander DH. 33. obrosten DH und die richen gegen den armen dümütig DH. 34. sprechen bis priester fehlt DH so git in der DH. 36. des sind sie gehorsam und underthänig. Und das ist des Machmets geloub, den er den heiden geben hat und sin gesetz als vil syen; wie ichs dann gehört han von in DH.

S. 95. z. 2. sie bis in fehlt DH.

57.

z. 4. Was die heiden von Cristo geloubent DH. 5. Es ist och ze mercken das die heiden geloubent das Jhesus DH. 6. worden fehlt DH. 7. das er redt DH. 10. sunder es sy DH gecreutzigt worden fehlt DH. 11. der sy im glich gewesen DH sprechen sie fehlt DH. 14. dorumb war got DH richter gewesen, wenn Jesus solt crüczgot sin worden umb DH. 16. Got fehlt DH. 18. Alkaron DH. 19. das wort got DH wool wir N wir wool NaDH. 20. er fehlt NDH got N gotz DH Die lesart »er Gots« findet sich in der Frankfurter ausgabe von Weigandt Han. 20. war DH. 21. zu in fehlt DH. 23. das DH die engel künten DH und fehlt NDH das wer D das wort H. 24. komen DH. 25. nieman gesin mag DH. 27. Alkaron DH. 30. propheten DH. 32. bott Gots DH vieren wirdigsten DH. S. 96. z. 2. Gotz fehlt D.

58.

z. 3. Was die heiden sprechen von [den H] Cristen DH. 5. 6. irer DH noch och nit von irer DH noch von ir diemütigkait fehlt DH. 7. sunder sie DH ungerechtigkeit DH widerwertikait D 8. den DH wider in; dorumb hab DH. 9. abgewunnen D und noch gewinnen fehlt DH. 10. gerechtikait D gerechtigkeit H. 11. in iren H in ierem D. 12. hochfart H und sie sint DH. 14. hab D. 15. prophetien DH. 16. noch vor DH. 17. tag von iren landen DH ir DH besetzen H. 18. widerwärtigkeit H sint DH. 19. in sollichem DH sind DH ir steht bei DH vor geistlich. 21. alweg DH das, daz fehlt DH 22. gnug zugehörd D redlich und würdiglich DH lieb DH. 23. und fehlt DH Machmet etc. N Machmeten, der gots liebster bot ist DH. 24. sind DH sinem gebotten DH. 25. willeklich nach D Alkaron (Alkoron H), als es vor offt berürt ist DH. 26. Hier beginnt ein neues kapitel bei DH mit der überschrift: Wie die Cristen nit den globen söllen halten H. 26. das fehlt DH halten nit DH. 27. bott DH hab DH. 28. puchß fehlt D. 29. stond DH sie behalten in DH. 30. gemacht steht bei DH vor »wider«. 31. in Messias DH. 32. er fehlt DH und gepoten fehlt DH sind DH. 33. den sie D. 34. unrecht DH wann die recht fehlt D. 35. ist nur von guts wegen und von gunst, das doch alles ist DH.

S. 97. z. 1. ungelücks und prestens DH ein verhengniß fehlt DH. 2. und wiederwärtikait fehlt DH wegen über sie verhengen (verhenge H) DH.

59.

z. 3. Wie lang es sy [gewesen D] das der Machmet ist gesin (gewesen ist H) DH. 4. Item es ist DH als der DH uff ertrich sy geporen DH. 6. mainen DH tag [das D] er DH. 7. von ir selbs DH. 8. und geprochen fehlt DH sol sein fehlt DH beschehen DH. 9. soll DH und übergan fehlt DH.

60. Kein neues kapitel bei DH. 13. Och ist hie ze mercken wie vil spraueben in kriechischem gelouben sint. Die erst ist DH. 14. geschriben haben DH. 15. Die ander ist Russen DH. 16. Die drit Pulgrey DH die haissent die haissen D Die vierd DH. 17. Türcken fehlt DH Arnau H Die fünfft Walachy sprauch DH. 18. Tfflach DH. 19. Die sechst Yassen sprauch DH Affs D Afs H Die sübent Ruthia (Kuthia H) sprauch DH. 20. Thatt DH. Die acht Sygun DH. 21. sprach fehlt DH Ischerkas H Ischerbas D Die nünd Abukasen DH. 22. sprach fehlt DH Appkas DH Gorgiler N Die zehent sprauch Gorchillas DH. 23. Die ölff (ailfft H) Megrellen DH. 25. Zurian DH. 26. 27. Schurian DH. 27. sind DH Jacobis H. 28. ein solche unterschaid fehlt DH das fehlt D. 29. prister fehlt H das (daez D) oblat muß DH machen sol H. 30. inne verwandten wil DH denn den H der den D tag D. 31. oblatmus H. 32. ist ain grosser underscheid DH. 33. der bis auch fehlt DH was fehlt D. 33. 34. Schurian DH. 34. list oder singt DH in kriechen D ist DH.

61.

S. 98. z. 1. Von den Jassen, wie die brütloff haben H. 2. Gargetter DH Jassen DH. 4. 24. 28. brügolts D. 6. auch fehlt DH die sie gemacht hetten DH. 7. sie die junkfrouen die brut ist DH. 8. daran DH ligen D. 9. brütgolt D. 11. ainost (einest H) doruff DH mit dem schwert fehlt DH dornach DH nyder fehlt DH. 12. vor dem pett fehlt DH. 13. nun DH. 14. untz DH hemd DH. 16. oder sust sin nächst fründ DH. 18. der prut DH ein fehlt DH. 21. sie dann DH. 23. zu der DH. 26. dafür DH das loch fehlt DH. 27. von dannen DH von dem loch fehlt DH. 29 so gantz ist die DH. 30. und allen iren freunden fehlt DH schand DH. 41. der brutt D irem fehlt DH das sy sin (sie sie H) hin DH magt DH. 33. das sy DH. 34. sint DH. 35. sun dem brügolt (prütgolt H) DH was bis sey fehlt DH.

8. 99. z. 1. sie noch DH oder nicht fehlt DH er ja (jaw D) so gebens im die priester und die erberen (erbern H) lüt DH. 3. aber nein DH er woll ir nicht fehlt DH. 4. alles DH. 5. von heyratgut fehlt DH das gend sie ir DH ir dann DH. 6. von cleidern DH. 7. ander fehlt DH. 8. Armenia D und recht fehlt DH. 9. auch fehlt DH haben DH. 10. heissents DH Gorgiten DH in die Jassen haissents Afs (Affs R) DH.

62.

z. 11. Von Armenia DH. 13. och vil DH nachdem und DH. 14. zu

sinem sun, der hett zway küngrich von Armenia in, haiste Scharoch

DH. 18. sinem volk DH. 19. und es rint DH mitten durch DH.

20. Chur DH dem selben DH. 22. Karawag DH stete in Armenia

« السابقةمتابعة »