صور الصفحة
PDF

wenn ein Cristen DH. 22. am ersten fehlt DH mänglich DH. 23. rosul N rasull D rasul bis Machmet fehlt H und bis also fehlt D. 24. warer D. 27. dann fehlt DH cristenlichs. glonbens (gelobes H) verlögnen DH. 28. geton hat DH im denn DH. 29. nüwes tuch DH. 31. alle bis und fehlt DH. 32. die bis sein fehlt DH plaue tücheDH. 33. ir höpter DH. gelby (geli H) tücher DH. 34. allem DH und bis im fehlt DH. 35. das fehlt DH müssen auch fehlt DH. 36. chomen fehlt DH.

S. 94. z. 1. so setzent sie in DH der bis worden fehlt DH. 3. im fehlt DH. 4. mit busönern, böggern und pfiffern (pusuner, pöcker und pfiffer H) DH die reyten mitt fehlt ÜH. 6. mit luter (heller H) stim DH den fehlt DU Machmeten DH wann bis so fehlt DH. 7. zwen fehlt D 8. wirdur DH waschidur N. 9. rafulidur N rassnlidur D kassuldur H. 10. dirn DH. 11. fürent von einer gassen zu der andren DH. 12. und dornach fehlt DH. 13. samlent D samelnt H gut und gebens im DH grösten DH. 16. auch bis glauben fehlt DH. 19. krancz D. 20. cristenliches globes verlögnen DH. 21. muß die ander obgeschriben DH.

56.

Kein neues kapitel bei DH. 23. gut gewonhait DH und ein gesetz fehlt DH. 24. koffmanschatz DH. 25. welcherlai (dryerlay H) koffmanschafft das sy und spricht der koffer gegen dem hingeber, das DH. 26. göttlichen köffe DH damit DH. 27. gibt bis und fehlt DH nimpt er DH. 28. pfenningen DH pfennig D pfenning H guldin, guldin DH. 29. koff und gewin DH. 31. och sagent in DH. 32. vor an DH an einander DH. 33. obrosten DH und die richen gegen den armen dümütig DH. 34. sprechen bis priester fehlt DH so git in der DH. 36. des sind sie gehorsam und underthänig. Und das ist des Machmets geloub, den er den heiden geben hat und sin gesetz als vil syen; wie ichs dann gehört han von in DH.

S. 95. z. 2. sie bis in fehlt DH.

57. z. 4. Was die heiden von Cristo geloubent DH. 5. Es ist och ze mercken das die heiden geloubent das Jhesus DH. 6. worden fehlt DH. 7. das er redt DH. 10. sunder es sy DH gecreutzigt worden fehlt DH. 11. der sy im glich gewesen DH sprechen sie fehlt DH. 14. dorumb war got DH richter gewesen, wenn Jesus solt crüczgot sin worden umb DH. 16. Got fehlt DH. 18. Alkaron DH. 19. das wort got DH wool wir N wir wool NaDH. 20. er fehlt NDH got N gotz DH Die lesart »er Gots« findet sich in der Frankfurter ausgabe von Weigandt Han. 20. war DH. 21. zu in fehlt DH. 23. das DH die engel künten DH und fehlt -NDH das wer D das wort H. 24. komen DH. 25. nieman gesin mag DH. 27. Alkaron DH. 30. propheten DH. 32. bott Gots DH vieren wirdigsten DH. S. 96. z. 2. Gotz fehlt D.

58.

z. 3. Was die heiden sprechen von [den H] Cristen DH. 5. 6. irer DH noch och nit von irer DH noch von ir diemütigkait fehlt DH. 7. sunder sie DH ungerechtigkeit DH widerwertikait D 8. den DH wider in; dorumb hab DH. 9. ahgewunnen D und noch gewinnen fehlt DH. 10. gerechtikait D gerechtigkeit H. 11. in iren H in ierem D. 12. hochfart H und sie sint DH. 14. hab D. 15. prophetien DH. 16. noch vor DH. 17. tag von iren landen DH ir DH besetzen H. 18. widerwärtigkeit H sint DH. 19. in sollichem DH sind DH ir steht bei DH vor geistlich. 21. alweg DH das, daz fehlt DH 22. gnug zugehörd D redlich und würdiglich DH lieb DH. 23. und fehlt DH Machmet etc. N Machmeten, der gots liebster bot ist DH. 24. sind DH sinem gebotten DH. 25. willeklich nach D Alkaron (Alkoron H), als es vor offt berürt ist DH. 26. Hier beginnt ein neues kapitel bei DH mit der überschrift: Wie die Cristen nit dengloben söllen halten H. 26. das fehlt DH halten nit DH. 27. bott DH hab DH. 28. puchß fehlt D. 29. stond DH sie behalten in DH. 30. gemacht steht bei DH vor »wider«. 31. in Messias DH. 32. er fehlt DH und gepoten fehlt DH sind DH. 33. den sie D. 34. unrecht DH wann die recht fehlt D. 35. ist nur von guts wegen und yon gunst, das doch alles ist DH.

S. 97. z. 1. ungelücks und prestens DH ein verhengniß fehlt DH. 2. und wiederwärtikait fehlt DH wegen über sie verhengen (verhenge H) DH.

59. z. 3. Wie lang es sy [gewesen D] das der Machmet ist gesin (gewesen ist H) DH. 4. Item es ist DH als der DH uff ertrich sy geporen DH. 6. mainen DH tag [das D] er DH. 7. von ir selbs DH. 8. und geprochen fehlt DH sol sein fehlt DH beschehen DH. 9. soll DH und übergan fehlt DH.

60. Kein neues kapitel bei DH. 13. Och ist hie ze mercken wie vil sprauchen in kriechischem gelouben sint. Die erst ist DH. 14. geschriben haben DH. 15. Die ander ist Russen DH. 16. Die drit Pulgrey DH die haissent die haissen D Die vierd DH. 17. Türcken fehlt DH Arnau H Die fünfft Walachy sprauch DH. 18. Yfflach DH. 19. Die sechst Tassen sprauch DH Affs D Afs H Die sübent Ruthia (Kuthia H) sprauch DH. 20. Thatt DH. Die acht Sygun DH. 21. sprach fehlt DH Ischerkas H Ischerbas D Die nünd Abukasen DH. 22. sprach fehlt DH Appkas DH Gorgiler N Die zehent sprauch Gorchillas DH. 28. Die ölff (ailfft H) Megrellen DH. 25. Zurian DH. 26. 27. Schurian DH. 27. sind DH Jacobis H. 28. ein solche unterschaid fehlt DH das fehlt D. 29. prister fehlt H das (daez D) oblat muß DH machen sol H. 30. inne verwandten wil DH denn den H der den D tag D. 31. oblatmus H. 32. ist ain grosser underscheid DH. 33. der bis auch fehlt DH was fehlt D. 33. 34. Schurian DH. 34. list oder singt DH in kriechen D ist DH.

61.

S. 98. z. 1. Von den .lassen, wie die brütloff haben H. 2. Gargetter DH Jassen DH. 4. 24. 28. brügolts D. 6. auch fehlt DH die sie gemacht hetten DH. 7. sie die junkfrouen die brut ist DH. 8. daran DH ligen D. 9. brütgolt D. 11. ainost (einest H) doruff DH mit dem schwert fehlt DH dornach DH nyder fehlt DH. 12. vor dem pett fehlt DH. 13. nun DH. 14. untz DH hemd DH. 16. oder sust sin nächst fründ DH. 18. der prut DH ein fehlt DH. 21. sie dann DH. 23. zu der DH. 26. dafür DH das loch fehlt DH. 27. von dannen DH von dem loch fehlt DH. 29 so gantz ist die DH. 30. und allen iren freunden fehlt DH schand DH. 41. der brutt D irem fehlt DH das sy sin (sie sie H) hin DH magt DH. 33. das sy DH. 34. sint DH. 35. sun dem brügolt (prütgolt H) DH was bis sey fehlt DH.

S. 99. z. 1. sie noch DH oder nicht fehlt DH er ja (jaw D) so gebens im die priester und die erberen (erbern H) lüt DH. 3. aber nein DH er woll ir nicht fehlt DH. 4. alles DH. 5. von heyratgut fehlt DH das gend sie ir DH ir dann DH. 6. von cleidern DH. 7. ander fehlt DH. 8. Armenia D und recht fehlt DH. 9. auch fehlt DH haben DH. 10. heissents DH Gorgiten DH in die Jassen haissents Afs (Affs H) DH.

62.

z. 11. Von Armenia DH. 13. och vil DH nachdem und DH. 14. zu

sinem sun, der hett zway küngrich von Armenia in, haiste Scharoch

DH. 18. sinem volk DH. 19. und es rint DH mitten durch DH.

20. Chur DH dem selben DH. 22. Karawag DH stete in Armenia fehlt DH. 23. besessen und stand doch in Ermenia DH in den dörffern DH alles fehlt DH Armenier DH. 24. zins geben DH Armenier DH. 25. 27. Tütschen DH. 26. Tütscher DH gar schön DH.

27. ir pater noster und ir sprach (sprauch H) DH. Nymitsch DH.

28. sint drü DH Tifflifs D Tiffliss H. 29. Syos DH haissent Isinckan (Isingkan H) DH. 30. Armenia DH Babiloni DH. 31. aber nun keins DH inn dann fehlt DH Ersing DH. 32. da inn (dinn H) was DH.

33. und das genandt ist fehlt DH. 34. Siffs D Sifs H hant DH.

34. ölffh D. 35. es der soldan von Alkenier DH.

63. S. 100. z. 1. Yon Armeni gelouben H. 3. Armeni DH an fehlt DH heilligen DH hab och von ieren priestern offt in der kirchen hören predigen, wann die zu der meß gangen und in ir kirchen gewesen pin, das Sant Bartlome und Sant Thattee die heilligen zwölftes otten D] botten sie zu cristemgelouben bekert haben (habet H); aber sie habent sich [dik DJ offt widerumb kert (verkert H) gehept DH. 7. christemlichenN. 9. Sant fehlt DH. 10. Armeni DH. 11. den ziten DH baupst DH. 13. Derthart N. 14. ain fehlt DH man fehlt DH wann er hett DH. 17. und fehlt DH wart N waid D weid H. 18. und acht die cristen gar ser DH. 20. abgot DH sälig DH. 21. nattern und slangen DH vil anders DH. 22. gessen DH nütz DH. 25. in DH Ermenia cristen gelouben von der Armenen (Ermenen H) gelotiben DH. 28. im fehlt DH infüren D. 29. gedrungen H unküschen wercken DH und fehlt DH. 30. nütz tun noch angewinnen DH. 31. demselben DH heyigen fehlt DH man fehlt H. 32. Gregorio fehlt DH. der fehlt DH. 33. ze stund DH ze einem schwin DH. 34. hin gein DH. S. 101. z. 1. und fehlt DH doch DH. 3. er antwürt (antwort H) in und sprach, er wolt im nit helffen, der Cristengot wölt (möcht H) im [wol H] helffen, ob sie mit im zu Cristen werden wölten DH. 6. mit sampt des DH. 7. zu den herren fehlt DH ritent DH suchentDH. 8. bringent DH und funden in fehlt DH. 9. für Gregorium DH. 10. ansach DH er zu im DH. 11. nider uff DH. 12. teilt DH in DH macheti DH und das geschach fehlt DH. 14. und ward mit allem sinem volk wider zu Cristen DH. 17. zu einem DH. 19. Die einschaltung dürfte sich durch einen vergleich mit s. 100 z. 32 rechtfertigen lassen. 20. ab DH nun DH. 22. und sint doch DH zeit fehlt DH. 24. heist DH Sifs DH sie DH och ir DH. 27. nun nachent DH. 28. Gregorius D von dem baupst Silv. DH. 29. und fehlt H das er fehlt DH an fehlt DH der fehlt DH die zit er DH. 30. was zu Rom DH rein DH von DH den H sundersiechen D sundersichtig H. 31. alle sament dahin bracht hett, das man sie getött solt haben von dem tod [er sie D] erlöst [hett H]; wann den keiser die DH. 32. gelert DH das er sich mit DH. 33. gesund von siner sundersiechung (sundersüchtige H) DH. 34. Hier beginnt bei DH ein neues kapitel mit der überschrift: Von eim Sant Gregorius H. 34. Sich bedächt (Ich gedaucht H) Gregorius und sprach zu dem künig DH. 35. den gewalt NDH dem H mir N dich DH. 36. von bis Rom fehlt DH. 37. Silvestro DH Bag D. 38. grossen wunder DH und fehlt H Silvester fehlt DH von dem D.

S. 102. z. 5. edels gesteins DH vater Sant Silvester DH. 6. besten gelerten DH zoch DH Babiloni DH. 8. zugen fehlt D. 9. ysnen DH kamen DH. 10. Tartari DH und fehlt DH Rüwschen H durch die Walchey (Walchi H), Pulgrey, durch Ungern, Frigul (Frigaul H) DH.

12. Duschgan D Duschtan H mit fehlt DH truckens D truckes H.

13. von Babiloni -fehlt DH da H. 14. nachent gein Kom kamen DH schickt in DH Sant fehlt DH. 15. lamen DH krancken DH. 6. dann fehlt DH und er maint in damit zu versuqhent sin heilligkeit DH. 17. meint DH Sant Silvester fehlt DH. 18. darmitt fehlt DH zu bis solt fehlt DH. 19. domit fehlt DH. 20. dornach fehlt DH knyet uff sin knye und batt den DH. 21. an fehlt DH wer mit dem wasser gesprengt werd DH. 22. und bis verpracht fehlt DH. 23. an ain stabel (stachel D) DH in bis chrancken fehlt DH. 24. und sprengt die lüt damit DH damit traff DH 25. gesund, die plinden wurden gesehen DH oder lam fehlt DH. 26. Sant fehlt DH. Silvester der baupst DH. 28. es bis das fehlt DH Sie waren och DH ein gantz jar DH und tag fehlt DH. 29. Babilony DH huntz fehlt DH. 30. Sant fehlt DH gab, das er sin priesterschafft uß gerichten möcht und sin volk DH. 31. so verr DH. 32. chomen fehlt DH. 34. nieman D niemen H andersch wa D. 35. ain stund fehlt DH zu dem stul fehlt DH. 10. er im DH.

S. 103. z. 1. oder DH. 2. wer es DH. 3. chönig oder fehlt DH bischoff, herr oder knecht, rich DH. 4. gelüpt DH. 5. das sie DH. 6. ze Bom fehlt DH dornach sint sie nit mer DH. 7. gen Rom fehlt DH. 8. kathagnes DH. 9. takchauer DH.

64.

z. 10. Von ainem lintwurm und ainhürn DH. 13. was och DH gepirg DH. 15. uff den straussen und da kund niemen überkomen, da batt der heillig vater DH. 16. Armenia durch gottes willen DH und sprach fehlt DH wann er DH. 17. man was DH und fehlt DH das durch bis und fehlt DH versuchte DH. 18. tötten DH also ND allein H. 19. beschouet DH. 20. sich fehlt DH. 22. uß einem hol in

« السابقةمتابعة »