صور الصفحة
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

h) S. 3. Matth. 1, 1. i) E. wurde poll, erfüut. k) uiro im lau. 12. auf d. F. lagernd. m) Bg. Mid. 4, 3. n) 2. ein Engel d. H. 0 Der göttliche Mefias. p . obne und: (denn) an den M. ift Wohlg. (Gottes um Christi willen, C. 3, 22.). N. á. ber den Menschen des Wohlgefallenó (Gott) wohlgefälligen Menschen. 9) E. . a. &. fvras den die Menschen, die Hirten. 9. 10. u. es begab sich, als von ihnen a. 8. f. die Engel ú. die Menschen (i. 6. 9, 30. 31. vg. Joh. 8, 56.), sprachen d. 8. r) X. überleyte, verulid 2c. s) E. erfüllet. 1) 3 Mos. 12, 3. u) C. 1 31. d) Bender, der Mutter u. des findis, o. n. a. *. ihrer, der Mutter. W) 3 Moj. 12, 2 ff. & D. n. a. Ibtis waren, brachten fic ibn nach d. G. Mor. y) 2 Mol. 13, 2. Die Darstellung geschah init dem Reinigungeopfer B. 24, 1. war eine unerkennung der schuldigen Opferung der Erftieburt; die Person des Erstgeborenen aber ward mit Geld gelőft, 4 Moj. 18, 15. 16. weil die Reviten die Stelle der Erftgeburten vertraten, 6. 3, 12. 13. 2) . Mor. 12, 8. a) Den Messias u. Tein Reid, B. 26. 30. 38.

[ocr errors][ocr errors]

b) E. Drakil, Difenbarung , "Wasspruch. c) Okriftus, a. Gefallten. d) W. Tam im Geift. ) 1. in. S. u. entrarreft mit Fr. g) 2. nach seinem Bort: Werbeifs sung. h) B. dein Beit. Jei. 49, 6. i) B. im Ungesidit aller W. 8. i. für alle B. k) Ies. 49, 6. 6. 42, 6. 1) Bom Rinde. m) Jesaj. "B, 14. Matth. 21, 42. Rön. 9, 33. 1 Cor. 1, 23. 2 Cor. 2; 16. Bërsündigung u. Betehrung, Würdammniß u. Eriðrung 26. n) Bere chunähten Wundermann; Benspiel , Denkmall, ZeugniB-otr Biderspenstigteit ic. Vg. Sefio, 18. Ezech. 24, 24. ) 2Stamm. p) Faft nie; fand sich ftets ein. 9) 1 Sim. 3, 5. ) Dern Kinde. 's) Genauer; erft nad Bettlebein, wo der Befuth, der Weifen und tierauf bie ftutat nach Zegypten vorfiel. Matth. 2. i) 2. auf iom, toie B. 25. a) Mannspersonen mußten auf die großen Feste kominên, 2 Mos.-23, 142. 17. Frauen pflegten auf Dstern mitzugeln, Anaben vermuthlich init 12 Jahren. v) R a. L. u. Joseph a. seine Mutter. W) Caravane. «) Mathten ro. D. i. wich. am dritten Tag, feit ihrer Ubreise. ) Mit ihnen disputirte 16 Mart. 8, 11, al 4. erftaunten Über u. b) 4. eridrata. N. vie Ondern.

[ocr errors]

) D. i. Warum habt 20. 30h war doch leicht zu finden. d) Im Eigenthum, sohnort u. Serchäften meines wahren Baters; im Şeiligthum ü. Weisheitidienft, im götti. Beruf u. Xint. .) u. Dinge, Begebenheiten. ) Unmuch, Beliebtheit, z. Onadengaben. g) Matth. 3 20. h) Ug. Matto.1,1 – 17. i) Bierfürft (Tetrarcha) hieß, wer den vierten (auch wohl einen größern) heit eines tandrs beberrste. Uugustus theilte des A. orrobes Reich unter defsen 3 Sibne, Urches laus, Ferodes Antipas v. Philippus; archelaus, der die Hälfte hatte, wurde im 10. Jahr betroieren, U. Tein fand, Judia, alb römische Provinz durd) einen taiferl, Stattialter (Procurator) verwaltet. Whilene : am fibanon. k) Entio. aus Unordnung zmom, da nur einer Tern follte, unb toedselten jahrreife, Joh. 11, 49. 51. Upoft. 4, 6. (S. 5, 17, 0. pannas war abgelegt, behielt jedoch den Rang. 1) Juda, . 1, 80. m) X. in den ganzen Umkreis des S.

3 40, . o) w. das Seil. Bg. Jesaj. 5210. Db. 5. 2. 50. D E. fanget nicht an.. ben end s 9) U. theile mit. 5 5. %. Matth. 5, 48. 5) Das Sort b. hier übery. Zúde Xante, Betrug, wie 6. 19, 8. (S, falsche Unklaje, Weri&umdung.

* 15. Da aber das Volf in Erwartung 25. Der war ein Sohn Mattathias, stand,) und gedachten alle in ihren Herz der war ein Sohn Amos, der war eix zen von Johannes, ob er vielleicht Chris Sohn Nahuin, der war ein Sohn Esli, ftus ware'; "

der war ein Sohn Nange, 16. Antwortete Johannes and sprach 26. Der war ein Sohn Manth, der zu allen : Id tanfe euch mit Wasser; war ein Sohu Mattathias, der war ein es fommt aber ein Stårterer nad, mir, u) Sohn Semei, der war ein Sohn Joseph, dem ich nicht genugsam bin die Riemen der war ein Sohn Juda; : seiner Sdube aufzulösent; der wird euch 27. Der war ein Sohn Johanna, mit dem heiligen Geist und mit Feuer der war ein Sohn Nesia, der war ein taufen.vn

Sohn Zorobabel, der war ein Sobrt - 17. In deffelben Hand ist die Wurfs Salathiel, der war ein Sohn Neri, idhaufel, u) und er wird. seine Terme 28. Der war ein Sohn Melchi, der fegen, und wird den Waizen in seine war ein Sohn uddi, der war ein Sohn Scheune fanmmeln, und die Spreu wird Kosam, der war ein Sohn Elmadan, er "verbrennen mit unauslofdlidem der war ein Sohn Her, Feuer.

29. Der war ein Sohn Jeso, der 18. Und viel Anderes mehr vermahr war ein Sohn Eliezer, der war eir nete und verkündigte er dem Volk, w) Sohn Jorem, der war ein Sohn Matz

19. Jerodes aber der Dierfürst, da that, der war ein Sohn Levi, er von ihn gestrafet mard uin Herodias 30. Der war ein Sohn Siineon, der willen, feines "Bruders x) Weib, und war ein Sohn Juda, der war ein Sohn um alles Uebels willen, "das Herodes Joseph, der war ein Sohn Jonak, der that ?

war ein Sohn Eliafim, 20:' legte non über das alles Jobane 31. Der war ein Sohn Melea, der Nem gefangen

war ein Sohn Menam, der war ein .21. Und es begab sidy, da alles Volk Sohn Mattatha, der war ein Sohn fid, taufen ließ, und Jesus aud) getauft Nathan, der war ein Sohn David, c). war y.), und betete, daß sich der Himmel 32. Der war ein Sohn Jeffe, der aufthat: 1.11.,

war ein Sohn Obed, der war ein Sohn 22Und der heilige Geist fuhr auf Boas., der war ein Sohn Salmon, der ihn hernieder in leiblicher Gestalt, wie war ein Sohn Nahason, : .. eine Laube; und eine Stimme fam 33. Der war ein Sohn Aminadab, aus dem Himmel, die sprach: Du bist der war ein Sohn Aram, der war ein mein lieber Sohn, an dein ich Wohls Sohn Esrom, der war ein Sohn Phas gefallen habe...

res, der war ein Sohn Juda; 23. Und Jesus war bey dreyßig Jahr: 84. Der war ein Sohn Jacob, der alt, als er anfing, z) und ward gehal- war ein Sohn Isaac, der war ein Sohn ten für einen Sohn Joseph, a) welcher Abraham, der war ein Sohn Thara, war ein Sohn Eli, b). . - o vas... der war ein Sohn Nadhor,

· 24. Der war ein Sohn Matthat.. 35. Der war ein Sohn Saruch, der der war ein Sohn Revi, der war ein war ein Sohn Ragabu, der war ein Sohn Melchi, der war ein Sohn Jannar Sohn Phaleg, der war ein Sohu Eber, der war ein Sohn Joseph, . " . der war ein Sohn Sala, w

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors]
« السابقةمتابعة »