صور الصفحة
PDF

Samuel, der prophet, spricht:

Ja, herr, ich wil gehn an das ort
Und außrichten dein göttlich wort.

Sie gehen ab. Isay, Davids vatter, geht ein, mit dreyeu sönen 6 und spricht: ‘

Ir lieben sön, geht auif das veldt
Und ackert, wie ich nechten meldt;
Der herr sein himel auifthan hat
Mit regen zu der abendtsaat.

10 Dort kompt der prophet Samuel,
Ob dem erschrocken ist mein seel.

[K 4, 1, 12] Samuel gehet ein. Isay spricht:

Ists fried, mein Samuel, ists fried,
Daß du kombst? gib mir deß beschied.

16 Samuel, der prophet, spricht:

Ich bin kommen, dem herren fron
Auif heut ein opifer hie zu thon.

Heyliget euch, und kompt mit mir,
Daß wir dem herren opifern schir.

10 Sie gehen alle ab. Samuel und Isay kommen wider, Samuel spricht:

[merged small][ocr errors][merged small]

Eliab geht ein für Samuel, sicht in an. Der herr spricht:

[merged small][ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small]

Summe. geht, und bringt David mit seim hirtenstab und daschen. [K 4, i, 13] Deß herren stimm spricht:

[merged small][ocr errors]

3 S Eliab. AK Elias. 10 B Ob vileicht der her dein peger. 11 Swüerst dem herrn zv künig goweicht. 14 S sw küng. AK könig. 29 S der ist. 11 S gottes. AK Götter. 15 S vernunft wie vor s.

[ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small]

Sie gehen alle ab. [A 4, 1, 7a] König Saul geht ein mit Abner, dem veldthsuptmsn, und herolt, sicht düsterlich und. spricht:

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]

19 S vmadumb,

[merged small][merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

9 S Iez so ist. AK Aminadab.

AK Soohe.

26 S pring. Eliab. AK bringe. Elab.

28 S In das her den drey pruedern dein.

27 S Abinedab. 33 S Socho.

Aui f einem grossen berge hoch.

David spricht:

Mein vatter, sag mir aber doch,
Wo ligt denn das volck Israel

a Im land. Dasselb mir klar erzel,
Da ich mein brüder finden sol.

[A 4, 1, 7c] Isay, der vatter, spricht:

Ja, lieber sohn, das kan ich wol;
Saul hat sich glegert im Aychgrund,
10 Da findst du deine brüder, und
Bring in die speyß, darbey versteh,
Obs in wol oder ubel geh,
Und was sie den befelhen dir,
Dasselbig sag widerumb mir.
15 Geh ‘hin, gott der sey dein gleytsmann,
Der dich vor ubel bhüten kan.
Ich wil dir zeygen aui f die straß,
Darvon dich nicht abschrecken laß.

David spricht :

20 Mein vatter, so schaif einen knaben,
Der zun schafen sey achtung haben.
Der ir dieweyl hüt an der wayd,
Biß ich komb wider von der hayd.

Sie gehen beyde ab. Die brüder Davids gehen ein mit Abuer, 25 gerüst, und Eliab spricht:

[merged small][merged small][merged small][ocr errors]

5 mir] S auch. 8 sohn] fehlt S. 9 S gelegert im. AK gelegt inn. 13 S den. AK thun. 21 S sey. AK thu. 28 S wagen. AK tragen.

« السابقةمتابعة »