صور الصفحة
PDF
النشر الإلكتروني

»ES ist schauderhaft genug,« sagte ich, entschlossen, ihn mit Schonung zu behandeln.

Der arme Wahnsinnige stieß ein mehr als gellendes Gelachter aus, das uns Alle zittern machte. «Ich kann noch bessere Dinge sagen, als die — ob^ gleich sie schon gut sind! S' ist nichts gegen das, was ich morgen früh reden werde — ha, ha, ha? — denn ich gehe hinunter zur Hölle, um von dem Satan reden zu lernen; und wenn ich wiederkomme, will ich Ihnen einen Unterricht geben, Herr Kean! der soll Ihnen Werth sein zwei Tausend Pfund das Jahr — ha, ha, ha! — Was sagen Sie dazu, Othello?« — Er hielt inne, fuhr aber fort, mit einer, seltsam von der, mit welcher er mich so eben angeredet hatte, verschiedenen Stimme, etwas in sich hinein zu reden.

»HerrKean, Herr Kean,« fuhr er plötzlich wieder auf, » Sie sind gerade der Mann, dessen ich bedarf; ich vermuthe, man hat Ihnen gesagt, daß ich nach Ihnen verlangt habe, Herr Kean, — wie?«

»Ja, gewiß, ich hörte - «

»Sehr gut — es war artig; — doch jetzt, da Sie hier sind, verhüllen Sie Ihre Basilisken-Augen, denn sie durchbohren meine Seele.« — Ich that, was er verlangte. — »Nun will ich Ihnen sagen, was ich gedacht habe, — ich habe ein Trauerspiel fertig, zum wenigsten beinahe fertig, und eS ist ein kostbarer Charakter für Sie darin, — ausdrücklich für Sie geschrieben, eine Mischung von Richard, Shylock und Sir Giles — Ihre Hauptrollen — eine Art von qusrtum «zuickäsi» — hören Sie mich, Herr Kean?«

»Ia, und merke auch darauf, Heinz,« erwiederte ich, in der Meinung, daß ein Citat aus seinem Liebling Shakespeare seine entzündete Phantasie beruhigen und ihm erfreulich sein würde.

.Ah — schön citirt — glücklich, glücklich'. — Beiläusig, da wir darauf kommen, ich bewundre Ihre Darstellung des Macbeth ganz und gar nicht — nein, Herr Kean, nein, sag' ich. Sie ist ganzlich verfehlt — verkehrt von Anfang bis zu Ende. Sie sehen, was für ein unabhängiger, kecker Beurtheiler ich bin — ha, ha, ha!« — Er begleitete seine Worte mit einem, wenn nicht eben so schallenden, doch nicht weniger gräßlichen Gelächter als vorhin. Ich sagte ihm, daß ich mich seinem Urtheil unterwürfe.

»Gut,« antwortete er, »das Genie sollte immer biedersinnig sein. Macreadvhat ein einziges Lispeln, wenn er fragt: »»Ist es der König?«« welches all' Ihr teuflisches Gemurmel und Geschnaube aufwiegt, ha, ha! »»Schlägt die gedrückte Mähre hinten aus? Ihre Schulterblätter sind ja unversehrt.«» — Herr Kean, wie abgeschmackt Sie sind und ohne Lebensart — verzeihen Sie mir — daß Sie mich unterbrechen,« sagte er nach einer Pause, und fügte mit einer irren Miene hinzu: »Wovon sprach ich, als Sie mich unterbrachen?« — Ich hatte nicht einmal meine Lippen bewegt.

»Meinen Sie das Trauerspiel — ?»

»Ha — das Trauerspiel,

»»Ja! meine Falle sei ein Bühnenspiel,
Drin fange sich des Königs Schuldgefühl!««

Ah — des Trauerspiels that ich Erwähnung? Kem ac« — 2cu tetißi«ti *) — das ist Latein, Herr Kean! Haben Sie Latein gelernt, und Griechisch, he?« — Ich sagte ihm, daß ich es ein wenig getrieben hätte.

»Was können Sie damit wollen, daß Sie mich so unfein unterbrechen? — Herr Kean, ich kann es nicht ausstehen. Noch einmal — wovon sprach ich vor einigen Minuten?« — Er hatte abermals den Faden seiner Gedanken verloren. — »Das war eine Abschweifung, HerrKean; ich muß verrückt sein — gewiß?« fuhr er mit einem Schauder und einem plötzlich geistes-gesunden Blicke fort, »ich muß verrückt sein, und ich kann nicht umhin, daran zu denken, welch eine tiefe Kenntniß der menschlichen Natur Shakespeare beweis't, wenn er das Gedachtniß die Probe der Geistesgesundheit nennt — eine tiefe Philosophie darin, — he? Entsinnen Sie sich der Stelle, — he, Kean?« - Ich sagte, daß ich mich nicht darauf besinnen könnte.

*) Genau getroffen!

.Und das ist schändlich! — Ein Schimpf und eine Unehre für Sie. S'ist völlig wahr, was man von Ihnen sagt — Sie sind ein bloßer TrauerspielRadebrecher! Warum versuchen Sie nicht, aus dem Mühlenpferd-Ringe Ihrer geradebrechten Charaktere herauszukommen! Entschuldigen Sie mich; Sie wissen, ich bin einer Ihrer gewaltigen Verehrer, aber ein aufrichtiger! — Verflucht,» setzte er nach kurzem Stillschweigen mit verstörtem und zornigem Blicke hinzu, »was wollt' ich sagen? — es ist mir abermals entfallen! — o! eine Stelle aus dem Shakespeare — Gedächtniß — Probe von — — Ah! jetzt, wir haben sie! S' ist diese: merken und behalten Sie! — s' ist in König Lear —

»» — Stellt auf die Probe mich,

Ich will dieSache pünktlich wiederholen,

Da doch der Wahnsinn stets vom Ziele schweift.«"

Tiessinnig wahr — ist's nicht so, Kean?« — Natürlich stimmte ich bei.

»Ah,« begann er wieder mit einem selbstgefalligen Lacheln, »Niemand ist im Stande, dem Ähnliches zu schreiben, ich selbst ausgenommen — Nur zu, Satan! — Ha, ha, ha! — Hu — u — u!« — Hier stieß er einen wunderbar-seltsamen, herzdurchschneidenden Schrei aus, wie ich nie dergleichen gehört. — »O Himmel, o Himmel, was sagte ich? Die Gedanken entschlüpfen mir, wie der Aal den Händen; ich vermag sie nicht festzuhalten. Aale, beilausig, sind nur eine Art von Wasserschlangen — 's ist viehisch, sie zu essen! Wie kam ich auf Aale, Herr Kean?« — Ich erinnerte ihn daran. —' »Ah, es muß da eine Schraube losgegangen sein — etwas beschädigt hier,« er schüttelte mit dem Kopfe; »das Oberste ist ganz zu Unterst gekehrt— ha! was war es jetzt?« — Ich rief es ihm noch einmal ins Gedachtniß zurück, denn ich sah, wie er sich abarbeitete vor Ärger, unfähig zu sein, die Folge seiner Gedanken festzuhalten.

»Ah — jetzt, noch einmal —ich sagte, ich hätte

« السابقةمتابعة »