Dr. List's Nationales System der politischen Ökonomie: kritisch beleuchtet und mit einer Begrndung des gegenwärtigen Standpunktes dieser Wissenschaft begleitet

W. Cornelius, 1842 - 320

 - 

.

-

260 - Nichts ist als Ich und Du; und wenn wir zwei nicht sein, So ist Gott nicht mehr Gott und fällt der Himmel ein.
69 - Der Schein der Universalherrschaft kommt mitunter in die Welt, um den Völkern ihre Abgestorbenheit sichtbar zu machen, um jeder einzelnen Nation ihr höchstes Gut, das sie vor allem toten Besitze vergessen hat, näm 15 lich die Idee ihrer Eigentmlichkeit, wie einen Kranz des Siegers, den sie erst erobern muß, vorzuhalten.
279 - Die Menschwerdung Gottes ist also eine Menschwerdung von Ewigkeit. Der Mensch Christus ist in der Erscheinung nur der Gipfel und insofern auch wieder der Anfang derselben, denn von ihm aus sollte sie dadurch sich fortsetzen, daß alle seine Nachfolger Glieder eines und desselben Leibes wären, von dem er das Haupt ist.
103 - Das Streben der einzelnen Staaten muß indes dahin gehen, sich ökonomisch zu vervollständigen, dh Land, Arbeit und geistiges und physisches Kapital in die lebhafteste Wechselwirkung oder in das lebendigste Gleichgewicht zu bringen; mit andern Worten, die Elemente des Nationallebens sowohl zu teilen als organisch zu verbinden.
259 - Von Gott geboren werden ist gänzlich Gott sein Gott zeuget nichts als Gott: zeugt er dich seinen Sohn, So wirst du Gott in Gott, Herr auf des Herren Thron.
295 - Selig sind, die da hungert und drstet nach der Gerechtigkeit, denn sie sollen satt werden.
218 - So bestehet nun in der * Freiheit, damit uns Christus befreiet hat, und laßt euch nicht wiederum in das knechtische Joch fangen.
114 - Manufakturkraft dagegen befördert Wissenschaft, Kunst und politische Vervollkommnung, vermehrt den Volkswohlstand, die Bevölkerung, das Staatseinkommen und die Macht der Nation, gewährt ihr die Mittel ihre Handelsverbindungen auf alle Teile der Erde auszudehnen und Kolonien anzulegen, nährt Fischereien, Schiffahrt und Kriegsmarine. Durch sie allein wird der innere Ackerbau auf eine hohe Stufe der Ausbildung gehoben.
218 - Ziehet den alten Menschen mit seinen Werken aus und ziehet den neuen an, der da erneuert wird zu der Erkenntnis nach dem Ebenbilde des, der ihn geschaffen hat; da nicht ist Grieche, Jude, Beschnittener, Unbeschnittener, Ungrieche, Skythe, Knecht, Freier, sondern alles und in allen Christus.
56 - Bewirkung der Glckseligkeit der Individuen. Allein und getrennt von seinen Mitmenschen ist das Individuum schwach und hilflos. Je größer die Zahl derer ist mit welchen es in gesellschaftlicher Verbindung steht, je vollkommener die Einigung, desto größer und vollkommener das Produkt die geistige und körperliche Wohlfahrt der Individuen.