صور الصفحة
PDF

BIBLIOTHEK

DES

LITTERARISCHEN VEREINS

IN STUTTGART.

CLXXII.

TÜBINGEN

BEDRUCKT AUF KOsTEN DEs LITTERARIsCHEN vEREINS

1885.

PROTECTOR

DES LITTERARISCHEN VEREINS IN STUTTGART:
SEINE* MAJESTÄT DER KÖNIG.
*

VERWALTUNG:
Präsident:

Dr W. L. Holland, professor an der k. universität in Tübingen.

Kassier:

• Kanzleirath Roller, universitäts-actuar in Tübingen.

GESELLSCHAFTSAUSSCHUSS:

Professor dr B a r a c k, oberbibliothekar der kaia. universitäts- und landesbibliothek in Straßburg.

Geheimer hofrath drBartsch, ordentlicher professor an der g. universität in Heidelberg.

DrBeehstein, ordentlicher professor an der g. universität in Rostock.

K. Cotta freiherr v. Cottendorf in Stuttgart.

Bibliothekar dr Klüpfel in Tübingen.

Director dr 0. v. Klumpp in Stuttgart.

Dr K. v. M a u r e r, ordentlicher professor an der k. universität in München. Dr S i e v e r s, ordentlicher professor an der k. universität in Tübingen. Dr Vollmer in Stuttgart.

Geheimer regierungsrath dr Waitz, ordentlicher professor an der k.

universität in Berlin. Dr Wattenbach, ordentlicher professor an der k. universität in

Berlin.

Geheimer hofrath dr Zarncke, ordentlicher professor an der k. universität in Leipzig.

HANS SCHILTBERGERS

BEISEBTJCH

NACH DER NÜRNBERGER HANDSCHRIFT
HERAUSGEGEBEN

VON

DE VALENTIN LANGMANTEL

GEDRUCKT FÜR DEN LITTERARISCHEN VEREIN IN STUTTGART

NACH BEsCHLUss DEs AUssCHUssEs vOM OCTOBEB 1883

TÜBINGEN 1885.

[ocr errors]
« السابقةمتابعة »