صور الصفحة
PDF
النشر الإلكتروني
[merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small][merged small]

Stuttgart.
Druck und Verlag von Adolph Schiller.

1862.

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small]

Die günstige Aufnahme, welche vor Kurzem die von mir

herausgegebenen „Hochzeit-Predigten“ gefunden haben, hat mich ermuthigt, auch mit dieser Sammlung von „Grabreden", die von mir während einer 33jährigen Amtspraxis gehalten worden sind, hervorzutreten. Ein Blick in diese Sammlung wird zeigen, wie mannigfaltige, außergewöhnliche und interessante Lebensumstände und Sterbfälle mir als Redner am Grabe sich zur Behandlung dargeboten haben. Vielleicht wird sich der Leser auch aus den einzelnen Lebens- und Charakterschilderungen überzeugen, daß ich mit den Zuständen und Verhältnissen meiner Gemeindeglieder durch eine vieljährige Gemeinschaft wohl vertraut gewor: den bin und daß ich es mir immer angelegen sein ließ, den einzelnen Fall und das Bild des Verstorbenen in das rechte Licht des Evangeliums, zu stellen, und ebenso dem den Schmerz heiligenden Worte des Herrn, als dem heilenden, ebenso der christlichen Wahrheit und Vermahnung im Geiste der Liebe und des Ernstes, als dem christlichen Troste Raum zu geben.

[merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]
« السابقةمتابعة »