Deutsche Geschichtsblätter: Monatsschrift für Erforschung deutscher Vergangenheit auf Landesgeschichtlicher Grundlage, المجلدات 4-5

الغلاف الأمامي
F.A. Perthes., 1903
 

ما يقوله الناس - كتابة مراجعة

لم نعثر على أي مراجعات في الأماكن المعتادة.

طبعات أخرى - عرض جميع المقتطفات

عبارات ومصطلحات مألوفة

مقاطع مشهورة

الصفحة 169 - Hennebergisches Idiotikon, oder Sammlung der in der gefürsteten Grafschaft Henneberg gebräuchlichen Idiotismen, mit etymologischen Anmerkungen und Vergleichung anderer alten und neuen Germanischen Dialekte.
الصفحة 316 - Der Pflug und das Pflügen bei den Römern und in Mitteleuropa in vorgeschichtlicher Zeit.
الصفحة 125 - GEORG WEBERS Lehr- und Handbuch der WELTGESCHICHTE. 21. Auflage. Unter Mitwirkung von Prof. Dr. Richard Friedrich, Prof. Dr. Ernst Lehmann, Prof. Franz Moldenhaner und Prof.
الصفحة 82 - Annalen und Akten der Brüder des gemeinsamen Lebens im Lüchtenhofe zu Hildesheim, Quellen und Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens', Bnd.
الصفحة 171 - Mundart nebst den schon veralteten Wörtern und Redensarten in bremischen Gesetzen, Urkunden und Diplomen gesammelt, zugleich auch nach einer behutsamen Sprachforschung, und aus Vergleichung alter und neuer verwandter Dialekte erkläret sind; herausgegeben von der bremischen deutschen Gesellschaft", 5 Teile, Bremen 1767/71 (bekanntlich zum Studium des Mittelniederdeutschen noch heute wertvoll).
الصفحة 84 - Die Geschichte der direkten Staatssteuern im Erzstifte Salzburg bis zur Aufhebung der Landschaft unter Wolf Dietrich. I. Die ordentlichen Steuern.
الصفحة 180 - Übersicht über die Bestände des K. Staatsarchivs zu Coblenz [= Mitteilungen der K.
الصفحة 141 - Lübecks Schiffs- und Warenverkehr in den Jahren 1368 und 1369 in tabellarischer Übersicht auf Grund der Lübecker Pfundzollbücher aus denselben Jahren.
الصفحة 251 - genug um die Arbeit eines Landbauers mit einem oder zwei Knechten in Anspruch zu nehmen und um (1ss) 12 ihn und die Seinen ausreichend * wie es die Gewohnheit forderte zu ernähren".
الصفحة 82 - Die Saalburg. Auf Grund der Ausgrabungen und der teilweisen Wiederherstellung durch Geh. Baurat Professor L. Jacobi von Architekturmaler Peter Woltze.

معلومات المراجع