Das sittliche Leben: eine Ethik auf psychologischer Grundlage. Mit einem Anhang: Nietzsche's Zarathustra-Lehre

الغلاف الأمامي
Reuther & Reichard, 1901 - 417 من الصفحات

ما يقوله الناس - كتابة مراجعة

لم نعثر على أي مراجعات في الأماكن المعتادة.

طبعات أخرى - عرض جميع المقتطفات

عبارات ومصطلحات مألوفة

مقاطع مشهورة

الصفحة 60 - Werd' ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! du bist so schön! Dann magst du mich in Fesseln schlagen, Dann will ich gern zu Grunde gehn! Dann mag die Totenglocke schallen, Dann bist du deines Dienstes frei, Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen, Es sei die Zeit für mich vorbei!
الصفحة 320 - Der Wind blaset, wo er will, und du hörest sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, von wanneu er kommt, und wohin er fährt. Also ist ein Jeglicher, der aus dem Geist geboren ist.
الصفحة 385 - Was ist Liebe? Was ist Schöpfung? Was ist Sehnsucht? Was ist Stern?" — so fragt der letzte Mensch und blinzelt. Die Erde ist dann klein geworden, und auf ihr hüpft der letzte Mensch, der alles klein macht. Sein Geschlecht ist unaustilgbar wie der Erdfloh: der letzte Mensch lebt am längsten. „Wir haben das Glück erfunden" — sagen die letzten Menschen und blinzeln.
الصفحة 61 - Jahre, und wenn es hoch kommt, so sind es achtzig Jahre, und wenn es köstlich gewesen ist. so ist es Mühe und Arbeit gewesen; denn es fähret schnell dahin, als flögen wir davon.
الصفحة 288 - Deine Tugend sei zu hoch für die Vertraulichkeit der Namen : und musst du von ihr reden, so schäme dich nicht, von ihr zu stammeln. So sprich und stammle: „Das ist mein Gutes, das liebe ich, so gefällt es mir ganz, so allein will ich das Gute. Nicht will ich es als eines Gottes Gesetz, nicht will ich es als eine Menschen -Satzung und -Nothdurft: kein Wegweiser sei es mir für Ueber- Erden und Paradiese.
الصفحة 324 - Und wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.
الصفحة 377 - Immer strebe zum Ganzen, und kannst du selber kein Ganzes Werden, als dienendes Glied schließ an ein Ganzes dich an.
الصفحة 402 - Von Ohngefähr" - das ist der älteste Adel der Welt, den gab ich allen Dingen zurück, ich erlöste sie von der Knechtschaft unter dem Zwecke. Diese Freiheit und Himmels,Heiterkeit stellte ich gleich azurner Glocke über alle Dinge, als ich lehrte, daß über ihnen und durch sie kein „ewiger Wille"- will.
الصفحة 393 - Wollust: dem Gesindel das langsame Feuer, auf dem es verbrannt wird; allem wurmichten Holze, allen stinkenden Lumpen der bereite Brunst/ und Brodel/Ofen. Wollust: für die freien Herzen unschuldig und frei, das Garten/ Glück der Erde, aller Zukunft Dankes/Überschwang an das Jetzt.
الصفحة 100 - Wollen habe ich wohl, aber vollbringen das Gute finde ich nicht. Denn das Gute, das ich will, das tue ich nicht; sondern das Böse, das ich nicht will, das tue ich.

معلومات المراجع