YouTube Gmail Drive »
  11 - 20 53 Denn welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht,....
" Denn welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht, damit, daß er nicht unterscheidet den Leib des HErrn. "
Germania: Vierteljahrsschrift fr deutsche alterthumskunde... - 63
: - 1862
-

Das Wesen des Christenthums

Ludwig Feuerbach - 1843 - : 522
...Unterschiede der Gesinnung beim Tische des Herrn von der Gesinnung bei irgend einem andern Tische. Welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht, daß er nicht unterscheidet den Leib des Herrn"^). Diese Gesinnung hängt aber selbst wieber nur ab...
-

M. Veit Dietrich's ... Haus-Postille: das ist Predigten ber alle Sonn- und ...

Veit Dietrich - 1845 - : 462
...er von diesem Brod, und trinke von diesem Kelch. Denn welcher unwrdig isset und trinket, derisset und trinket ihm selber das Gericht, damit, daß er nicht unterscheidet den Leib des Herrn. Darum sind auch so viel Schwache und Kranke unter euch, und ein gut Theil schlafen. Denn so wir uns...
-

Hauspostille

Martin Luther - 1846 - : 684
...Mensch prfe aber sich selbst, und also esse er von diesem Brod, und trinke von diesem Kelch: denn welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gerichte, damit, daß er nicht unterscheidet den Leib des Herrn. Darum sind auch so viele Schwache...
-

Zeitschrift fr die gesammte lutherische Theologie und Kirche ..., 8

Andreas Gottlob Rudelbach - 1847
...seelsorgerische anhaltende Ermahnung vorausgegangen ist. Wollte der Prediger, gesttzt auf l Kor. 11, 29 : Welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht, damit, dass er nicht unterscheidet den Leib des Herrn," den vermeintlich Unwrdigen vom Abendmahle ausschliessen,...
-

Das Neue Testament, griechisch und deutsch

1853 - : 652
...aber sich selbst, und also esse er von diesem Brod, und triuke von diesem Kelch, G>l. 6, 4. 29. Denn welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht, damit, dass er nicht unterscheidet den Leib des Herrn. 30. Darum sind auch also viel Schwache und Kranke unter...
-

Neues gebetbuch

Christliche Vereim im h?? Deutschland - 1855
...dem Kelch des Herrn trinket, der ist schuldig an dem Leib und Blut des Herrn;" und abermal V. 29. : Welcher unwrdig isset und trinket, der isset...damit daß er nicht unterscheidet den Leib deS Herrn." Wenn man also nicht wrdig zu Gottes Tische gehen wollte, so thäte man desser, man ginge gar nicht...
-

Verhandlungen der ... Sitzungen des west. Districts der Deutschen Evang ...

Deutsche Evangelisch-Lutherische Synode von Missouri, Ohio und Andern Staaten. Westlicher Distrikt - 1880
...Snden und des Zornes Gottes zum Tisch des HErrn gehen ; denn der Geist Gottes spricht 1 Kor. 11, 29.: .Welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht' ; welche Donnerworte billig einen jeden Unbußfertigen erschrecken und von der Gnadentafel zurckhalten...
-

Kirchliche Sitten: Ein Bild aus dem Leben evangelischer Gemeinen

Heinrich Andreas Pröhle - 1858 - : 314
...Predigerwirksamkeit mithin, factisch, zerstört werden wrde. Das Heilige will heilig gehalten sein. Welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht." 1.Cor. 11, 29. Es heißt aber unwrdig essen und trinken, wenn man vor dem beabsichtigten Abendmahlsgenuß...
-

GERMANIA VIERTEJAHRSSCHRIFT FUR DEURSCHE ALTERTHUMSKUNDE

FRANZ PFEIFFER - 1862
...Rosenkranz unbegreiflich, um nicht zu sagen stumpfsinnig" (N. 7) findet, und der ihn desshalb treffende Fluch der Graldiener ihre wohlbegrndete tiefere...wurde Parzival erst später nach der Belehrung in Trevrecents Klause. Mag auch der Unbußfertigkeit ein Stumpfsinn, mehr Herzensverhärtung gegen Gott...
-

Vorschläge zur Revision von Dr. Martin Luthers Bibelbersetzung

Georg Karl Frommann - 1862 - : 87
...sich: Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn (Genes. 1, 27); oder: Denn welcher unwrdig isset und trinket, der isset und trinket ihm selber das Gericht (I. Cor. 11, 29). Wenn demnach an eine Beseitigung des reflexiven ihm usw nicht zu denken ist, wenn...
-




  1. PDF